Auf Ebay nur Betrüger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solltest Du volljährig sein, kannst du Deine Sachen auf ebay.de anbieten. Das ist eine andere Verkaufsplattform als ebay-Kleinanzeigen.

ebay-Kleinanzeigen = Anmeldungen erfolgen anonym. Vom Plattformbetreiber werden keine Daten des Käufers übermittelt. Kein Bewertungssystem.

ebay = Anmeldungen (normalerweise) mit Namen und Anschrift , die dem Verkäufer / Käufer nach Abschluss des Verkaufs / der Auktion übermittelt werden. Bewertungssystem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Kenne das nur zugut. Habe auch öfter Transaktionen über die Kleinanzeigen.

Du solltest für dich selbst entscheiden wie du die Sachen verkaufen möchtest. Bar Vorort ist immernoch die sicherste Methode, doch wenn sich keiner den Weg machen möchte ist am Ende die Überweisung oder PayPal der letzte Weg.
Doch hier warnt selbst Ebay vor also bleib geduldig und bei Barzahlung.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt doch: Gelegenheit macht Diebe. Man muss einfach sehr vorsichtig sein und einfach NIE was verschicken. ( Zumindest bei Sachen über X Euro. ) IMMER persönlich alles erledigen. Ich habe schon viele gute Sachen bei eBay Kleinanzeigen gekauft und verkauft. Man muss, wie gesagt, nur ein wenig Vorsicht walten lassen und solche wie von dir beschrieben Sachen einfach ignorieren und löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?