Auf die Treppe gestürzt und Knie schmerzen. Was kann das sein?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest das Bein jetzt viel hochlegen und kühlen. Wenn es eine Prellung ist, kann das schon sehr schmerzen.

Wenn Du Diclofenac Schmerzgel oder Voltaren Gel zu Hause hast, dann schmiere das auf den betroffenen Bereich und wickel etwas Frischhaltefolie ums Knie. Durch die Folie zieht die Salbe tiefer in die Haut ein und wirkt besser. Bitte aber gleichzeitig mit einem Coolpack kühlen, damit es unter der Folie nicht zur Überwärmung des Gelenks kommt. Nach ca. 60 Minuten kannst Du die Folie dann wieder entfernen.

Werden die Schmerzen jedoch nicht besser, dann gehe bitte zum Arzt. Ob Du am Mittwoch beim Sport mitmachen kannst, kann ich Dir jetzt noch nicht versprechen. Selbst wenn es wirklich nur eine Prellung ist, kann diese durchaus für mehrere Wochen Schmerzen bereiten und Schmerzen bedeuten immer, dass man mit Sport vorsichtig sein sollte.

Sollten die Beschwerden aber noch zunehmen, dann warte nicht bis Dienstag mit dem Arztbesuch, sondern rufe die 116 117 an. Dort kann man Dir sagen, wo in Deiner Nähe der nächste niedergelassene Arzt Wochenendbereitschaft hat. In Deinem Fall wäre es aber auch okay, wenn Du direkt zum Krankenhaus fährst, weil vermutlich doch ein Röntgenbild gemacht werden muss. Das ist am Wochenende nur im Krankenhaus möglich.

Gute Besserung und frohe Pfingsten.

Vielen Dank für die Antwort, ich werde deinen Tipp mal ausprobieren.

0
@Beagle2805

Übrigens steht bei den Voraussetzungen für einen Cooper-Test ganz klar, dass der Teilnehmer gesund sein muss. Ist dies nicht der Fall, ist ein ärztliches Attest vorzulegen. Zum jetzigen Zeitpunkt gilt Dein Knie definitiv nicht als gesund und ich wage vorsichtig zu bezweifeln, dass das bis Mittwoch extrem anders ist. Auch eine Prellung im Knie kann mehrere Wochen starke Schmerzen bereiten und dann sollte man auf solche Tests, wie eben dem Cooper-Test besser verzichten.

1

Das wird vermutlich nur eine Prellung sein. Ein Bänderriss tritt nur bei drehenden Bewegungen des Knies auf. Eine Verletzung der Patella / Kniescheibe ist bei dem geringen Umfang des Sturzes nicht zu erwarten. Hochlagern, Ruhigstellung und kühlen in den ersten beiden Tagen ist angeraten. Sicherlich ist die Schwellung auf einen Bluterguss zurückzuführen, der sich nach einigen Tagen von selbst auflöst. Die Schmerzen sollten mit der Zeit geringer werden.

Wenn du es bewegen kannst, wenn auch "nicht ganz ohne Schmerzen", würde ich es kühlen  und schonen (gerne auch hochlegen) und falls du sowas da hast, ein Sportgel oder eine Arnikasalbe draufschmieren.

Und mal abwarten. Wenn es schlimmer wird, solltest du am Dienstag zum Arzt, und der würde dich dann für den Sportunterricht krankschreiben.

Was möchtest Du wissen?