Auf die Liebe des Lebens warten oder sich denn nächst Besten schnappen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Eigentlich wollte ich ja nichts schreiben, weil ich mich nicht wiederholen möchte^^

Aber ich wollte nur zusammenfassend "ergänzen", dass man nur etwas findet, wenn man es nicht sucht! Wie, wenn man in der Wohnung etwas sucht. Man findet es auch erst später oft, wenn man gar nicht mehr daran denkt ;-)

Krampfhaft etwas suchen bringt nichts und den erstbesten zu nehmen noch weniger!

Wichtig ist, dass du glücklich bist und dich an Orten aufhältst, wo du dich wohl fühlst. Dann wirkst du automatisch viel attraktiver auf andere Menschen, wenn du einfach natürlich bist :-) Natürlich du eben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Nächstbesten schnappen?

Du hattest in der Tat noch keinen Freund, denn dann würdest Du wissen, dass mit einem Freund nicht alles rosig ist, sondern die Probleme erst anfangen.

Erst recht mit dem Nächstbesten!.

Egal, ob Du hübsch oder hässlich bist, sehr hohe Ansprüche hast oder keine: all das spielt überhaupt keine Rolle.

Wichtig ist alleine, dass Du noch nie das Gefühl hattest, Dich zu jemand hingezogen gefühlt zu haben oder in jemand verliebt gewesen zu sein. Denn darauf kommt es an.

Es ist überhaupt kein Drama, mit 21 noch keinen Freund gehabt zu haben, es sei denn, Du selber machst ein Drama daraus.

Deine Aussage, Du möchtest nicht "forever alone" sein, klingt ein bißchen nach Überdramatisierung.

Dein Leben hat noch gar nicht richtig angefangen, und Du sprichst schon von "für immer allein"?

Schätze, dass Du von Deiner Umwelt beeinflusst bist mit solch einer Aussage.

Was glaubst Du, wieviele junge Menschen genau wie Du noch keinen Freund/keine Freundin hatten?

Wenn Dir Dein Umfeld oder die Medien etwas anderes signalisieren, so ist das nicht unbedingt die Wahrheit.

Außerdem ist jeder Mensch ein Individuum, d. h. man kann überhaupt nicht alle über einen Kamm scheren und mit dem gleichen Maßstab messen und sagen, man muß bis zum xten Lebensjahr einen Freund gehabt haben.

Alles bullshit. Es gibt Menschen, die finden erst mit 60 Jahren ihren Partner.

Und zum Abschluß noch einmal eine Warnung:

Du wirst sehr schnell merken, wie schwierig Partnerschaften sein können und in der Realität auch sind.

Nicht umsonst gehen soviele Freundschaften/Partnerschaften/Ehen in die Brüche.

Möglicherweise wirst Du Dich nach Deiner ersten grossen Enttäuschung auch wieder nach Deinem Single-Dasein zurücksehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noidea333
15.04.2016, 09:33

Gut argumentiert! :-) ... was bringt es mir, wenn ich das gleiche nochmal schreibe, nur weil einige meinen, ich solle die Frage beantworten (also wiederholen, was andere geschrieben haben), anstatt aus meinem Leben Beispiele zu bringen (komische Leute gibt's im Forum, bei anderen Fragen... *wunder*)

0

ich war auch 21 und männlich und hatte noch nie eine Freundin. Irgendwann hab ich dann einfach aufgehört zu suchen hab das gemacht was mir Spaß macht und hab Sie dann in kürzester Zeit gefunden. Wenn du dich nicht zu der Person hingezogen fühlst solltest du auch keine Beziehung mit diesem anfangen du würdest dich selber nur verstellen und am Ende unglücklich sein. Sei du selbst und suche nicht verkrampft und es wird sich ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rola2015
15.04.2016, 08:52

Ausgezeichnete Punkt! Das ist genau das, was ich sagen will.

1

Warte, es lohnt sich. Alles andere wird sich nicht gut anfühlen und Du hast das doch gar nicht nötig. Irgendwann klappt das von ganz alleine, hab keine Angst. Wenn Du eine Beziehung oder gar Affaire mit jemandem anfängst, obwohl Du dafür nicht genügend Gefühle hast, dann wirst Du ein sehr negatives Bild von Partnerschaften generell bekommen.

Atme ruhig durch, sei froh, dass Du hier die Freiheit hast, Deinen Partner ganz genau auszuwählen und dann wirst Du bestimmt auch das Glück erfahren, das Du finden möchtes.

Alles Gute,
Tailor Durden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Jungs kennenlernen , denn der Charakter ist es , in den du letztendlich verliebt bist. Ich war letztes jahr in einen verliebt der nicht sonderlich gut aussah , aber ich mochte eben seinen Charakter :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine erfahrung hat mir gezeigt, dass die besten partner nicht gesucht werden können, sondern zufällig im bekannten/ freundeskreis gefunden werden... wenn man sucht kennt man meist die person nicht und das erste was man "kennenlernt " ist das äußerliche... und wenn man da kriterien hat kann es passieren dass der perfekte partner (charakterlich innere werte) schon aussortiert wird weil er nicht zu 100% den äußerlichen erwartungen entspricht... mit 21 ist doch noch nichts vorbei... lebe dein leben genieße es frei und ungebunden zu sein.. reise und lerne neu freunde kenne... vielleicht ist darunter dein zukünftiger traummann dabei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was du willst. Wenn du mal Sex haben willst, ist das kein Problem, auch nicht, wenn du einen "dauerhaften" Partner suchst. Wenn sowas für dich nur mit dem Mann deiner Träume in Frage kommt, musst du wohl aufs Glück vertrauen. Mit 21 ist ja noch ein bisschen Zeit ;-) "Den Nächstbesten" auf keinen Fall, höchstens für nen ONS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde auf den richtigen warten. Unternimm was, lerne Leute kennen irgendwo unter dennen ist er :)

Bitte mach nicht den Fehler und nimm den nächst besten. Das garantier ich dir, dass das voll in die Hose geht und dich unglücklicher als jetzt machen wird.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh auf Partnersuche in irgendwelchen Bars oder Diskos...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?