Auf der suche nach übersinnlichen erfahrungs berichte,kennt ihr was?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Auf der suche nach übersinnlichen erfahrungs berichte,kennt ihr was?

Kennen ist zu viel gesagt. Aber auf Seiten wie esoterikforum.at wird man vielleicht eher fündig als hier. Auch da einem dort keiner blöd kommt, nur weil es keine wissenschaftlichen Erklärungen dafür gibt, die für deren Authentizität sprächen.

wieder geboren

Zumindest glaube ich, Erinnerungen daran zu haben, wie es in einem ewigen Dasein und in geistig früher erlebten Leben gewesen ist, einschließlich früher erlebter Variationen meines gegenwärtigen Lebens.

berührungen vom unsichtbaren,wesen

In gewisser Hinsicht habe ich das bisher einmal bewusst erlebt. Dazu müsste ich weiter ausholen, um dies verständlich zu machen, für den Moment genügt es mir, der Einfachheit halber, nur zu schreiben, dass es sich um meinen bisher stärksten empathischen Kontakt mit meiner Seelenpartnerin handelte, die ich zwar weder sehen noch berühren konnte, von welcher aber ein so starker Kontakt ausging, dass ich sie sogar physisch spüren, aber eben nicht selbst berühren konnte. Das hatte an sich auch nichts sexuelles, aber durchaus intimes.

Ansonsten habe ich bisher zwei sensorische Eigenschaften verwirklichen können. 

Bei einer davon hatte ich nicht einmal eine Wahl, sondern es ist ganz einfach so, dass ich derart hohe Töne, dass sie offenbar kaum jemand außer mir zu hören scheint, leider äußerst intensiv höre.

Bei der anderen geht es darum, dass ich den geistigen Einfluss bei anderen in meiner direkten Gegenwart wie in Form einer Aura sehen kann. Je intensiver dieser Einfluss ist, je weniger muss ich mich auf diese Gabe konzentrieren, um diese nutzen zu können. Auch dahingehend hatte ich bisher schon sehr eindeutige Erlebnisse.

& nein ich rauche/kiffe(nehm keine drogen) nicht,trink kein alkohol(gehirn & augen top fit)

Ebenso wie bei mir.

Was mich eher interessiert sind Erfahrungsberichte von Leuten, die beispielsweise die Gabe der Levitation, der Heilung oder anderer Wunder, wie sie im Neuen Testament der Bibel erwähnt werden nutzbar machen konnten. Ich erhoffe mir davon, endlich das notwendige Vertrauen zu finden, das ich brauche, um Anleitungen, die ich aus geistiger Quelle erhalten habe (wenn man so will, von meinem eigenen höheren Selbst) folgen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knowing92
23.01.2017, 09:22

Wow! Vielen lieben dank für deine antwort! Weiss ich zutiefst sehr zu schätzen.. 

Mich interessiert ganz brennend das mit der Wiedergeburt und andere versionenem des lebens was du jetzt führt, darf man das so wie als ein dejavu nennen was du damit meintest?also andere vesionen deines jetziges Lebens?

Weil ich hab das ganz oft letztes jahr ind sogar zu Silvester und beim Bowling gehabt letztens das mir all das bekannt vorkommt und ich das schon mal erlebt haben müsste! Manchmal hatte ich diese schleife auch ganzen Tag labg,gruselig und ließ es einfach an mir vorbei passieren.. es war so argh komisch.. :0 

& ahhh,ich würde mich sehr erfreuen genaueres oder mehr von dir zu hören wegen früheres und richtiges sein/ich hören,wenn du erzählen magst,weil mich das schon so ewig lang interessiert..

& zu den anderem schreib ich gleich auch noch was ;) wollt erstmal das los werden obwohl ich generell sehr gerne mehr von dir höhren würde was du alles erfahren durftest,erzähle dir auch gerne meins,wenn dus wissen magst,

Und ahh also du denkst/weisst es ist dein seelenpartner gewesen/dualseele?wegen berührung? Ja schon krass,diese berührung aber auch hammer schön! 

Wie ist das mit versionen? Hattest du auch schon mal welche?

Weil ich konnte einmal vorm geistigen inneren auge eine Frau in pinken/rosa sachen sehen & dann vorm.äusseren auge eine blaue leiter mit bunten lichtulen waren aber halt durch sichtig leuchtend,mal mehr mal weniger & weiss nicht was diese 2 visionen zubedeuzen haben

Ja das mit der heiling ist extrems interessant! Würde ich auch zu gerne können..ich glaub ich muss mir die bibel wirklich kaufen,hatte zur konfirmation nur eine ausgeliehen :D (naja glaubte da nicht so an gott aber mittlerweile glaube ich an dem der all das erschaffen hat aber nicht nach dem gott in der bibel)

Traurig das man hier erwähnen muss das man kein alk und so trinkt und top fit ist etc.. und

1

Ich habe mich lange damit beschäftigt, als ich jünger war. Ich kann nur davon abraten irgend was ohne Überprüfung für bare Münze zu nehmen, nur weil es in irgend einem Buch steht...

Viele dieser "Phänomene" sind durchaus echt, in einem Sinn, das sie Wahrnehmbar sind, eigentlich immer ist die angebotene Erklärung jedoch fehlerhaft, schlecht oder schlicht Unsinn:

Übt man beispielsweise leichten Druck mit den fingern auf die Augäpfel aus, reizt das atypisch die Lichtrezeptoren und man sieht dort wo man (vorsichtig mit dem Finger) hin drückt bunte Farben. die werden - genau wie "normal" entstandene Farbreize - ans Gehirn weiter geleitet und dort als Sinneseindruck verarbeitet. Das ist für manche eine Überraschung aber nichts außergewöhnliches oder gar übersinnliches.

Dennoch gibt es Leute die mit druck auf die Augen angeblich die Zirbeldrüse (die gar nicht direkt über nerven mit den Augen verbunden ist) anpingen (ohne zu sagen, was dieser "ping" sein soll) um damit ihr drittes Auge (ohne erklären zu können was das ist oder nachweisen zu können daß es sowas überhaupt gibt) zu öffnen (wie auch immer das passieren soll). Das wird dann als verstecktes Geheimwissen verkauft und wenn es bei dir nicht funktioniert, bist Du meist auch noch selbst Schuld, weil Du skeptisch bist oder dich nicht genug bemühst.

Das Beispiel mag jetzt einfach und lächerlich klingen, aber es gibt Menschen die sind davon tatsächlich überzeugt. Andere "Phänomene" sind schwerer zu durchschauen. Generell läßt sich aber sagen: Da ist nichts "echt" dran.

Aber wenn es dich fasziniert, beschäftige dich damit, es gibt *bergeweise* Literatur und es kann ganz unterhaltsam sein, solange man es nicht zu ernst nimmt oder sich davon sogar irgend welche Effekte erwartet (wie funktionierende Zaubersprüche, Gedankenlesen, Zukunft vorhersagen).

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DetlefRuchatz
22.01.2017, 12:00

Hast du den Teil gelesen, wo der Fragesteller meinte, er hätte schon selbst viele Erfahrungen in dieser Hinsicht erleben dürfen?

2

Ich bin mir nicht sicher aber ich habe im laufe meines Lebens so einige komische Dinge erlebt die man als (vorsichtig gesagt) nicht ganz normal betrachten kann.
Unter anderem ....Siehe eine Antwort im Beitrag " ich kann Geister sehen/spühren.
Das ist aber wie gesagt nur eines von vielen Erfahrungen.
Was ich davon letzten Endes halten soll das weiß ich nicht. Ich versuche immer für alles eine logische Erklärung zu finden auch wenn das oft nicht gelingt.

Beispiel: ich träumte von einem Arbeitskollegen der allerdings aus einer anderen Schicht war und ausser ein "Hallo" nie gesprochen wurde .
Im Traum war ich bei ihm Zuhause da mir der Traum suggeriert ich sei mit ihm dort verabredet.
Seine Frau öffnete mir und bat mich rein...Ihr Mann würde bald kommen.
Ich sah mir das Haus an und lernte seine Familienmitglieder kennen die im Haus waren.

Am nächsten Tag sprach ich den Kollegen bei dem schichtwechsel darauf an und wir waren beide verblüfft das alles stimmte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Übersinnliche Erfahrungen" sind per Definition unmöglich.

Wir können die Umwelt nur über unsere Sinne wahrnehmen. Einen anderen Zugang gibt es nicht.

Natürlich gibt es Sinne, über die wir nicht verfügen. Daher sind diese aber eben nicht übersinnlich. Wir haben sie nur nicht selbst entwickelt. Was Fledermäuse mit der Echoortung können, können wir nicht. Aber Fledermäuse sind deswegen nicht übersinnlich begabt.

Sicher ist aber, dass alle Sinne ein Produkt evolutionärer Entwicklung sind. Innerhalb einer Spezies kann es sehr wohl zu unterschiedlichen Ausprägungen in der Sensibilität eines Sinnes geben, auszuschließen ist aber, dass einzelne Vertreter einen Sinn haben könnten, den andere nicht haben.

Es sind also zwingend alle Menschen mit den gleichen Sinnen ausgerüstet. Manche können diese besser nutzen als andere.

Aber das generelle Abbild der Realtität, dass sich damit bilden lässt, kann nur weitestgehend kongruent sein.

Wenn nun also vermeintliche Erfahrungen vorgetragen werden, die ein nicht bei allen vorhandenes Sensorium benötigen, kann man getrost davon ausgehen, dass dies nichts mit der Realität zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holodeck
22.01.2017, 16:01

Es sind also zwingend alle Menschen mit den gleichen Sinnen ausgerüstet. Manche können diese besser nutzen als andere.

"Inneres Sehen", "inneres Hören", um nur zwei Sinne zu nennen, die garantiert nicht auf deiner Liste stehen, sind in der Tat Sinne, die nur ein Bruchteil der Menschen benutzt. Zumeist sind diese weiblicher Natur. Das hat etwas zu tun mit Aufmerksamkeit für solche Inputs.  

Aber das generelle Abbild der Realtität, dass sich damit bilden lässt, kann nur weitestgehend kongruent sein.

Nein. Vgl. Daniel Everett's Erlebnisse bei den Piraha. So sehr er sich auch bemühte, er war der einzige unter gut 30 Erwachsenen, der den Xigagai nicht wahrnehmen konnte.

Was dafür spricht, dass unsere "Realität" erstens konstruiert und zweitens sozial kulturell determiniert ist.

2

Lass dich nicht verunsichern und geh deinen Weg. Vertrau deinen  Erfahrungen, du bist nicht allein.

Ob man dir die diversen Foren empfehlen sollte, sei dahingestellt. Als wissenschaftlich ausgebildeter Mensch kräuseln sich mir teilweise nur noch die Zehennägel bei dem, was ich da teilweise als Erklärung für beliebige paranormale Phänomene zu lesen bekomme; das ist fast ebenso hanebüchender Unfug wie das, was hier von so manchem Erzmaterialisten, der das mit Wissenschaftlichkeit verwechselt, verzapft wird. 

Inzwischen ziehe ich als Fazit: die simple Feststellung - dass wir nämlich wissenschaftlich gesehen derzeit über die meisten dieser Dinge nichts wissen können, weil sie dort gar nicht hinreicht - ist bei keiner der beiden Sorten von Weltbildbesitzern gut gelitten. Wenigstens das haben sie also gemeinsam ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knowing92
22.01.2017, 16:59

Oh also darf ich verstehen du bist Wissenschaftler oder arbeitest in dem bereich? 


Ich denke einerseits schon das die wissenschaft einiges beweisen kann aber einiges halt auch noch nicht,wie du sagtest das sie noch nicht so weit hinreicht aber anderer seits denk ich immer aus irgendeinen grund das sie im verborgenen sooooo vieles testen und überprüfen ohne das wir das mit bekommen,damit sie nicht die weltanschauung neu deformieren müssen.. also erklären hies doch deformieren? :D ka wie mir das gerade in dem sinn kam..


Jedenfalls bin ich mir 1.00000% sicher das es geister wesen gibt,wenn auch nicht verstorbene aber irgendwas unsichtbares auf jedenfall,jedoch hoff ich natürlich sehr das es verstorbene sind,da es sonst komisch währe so wie ich das erlebe an manchen tagen das mich etwas unsichtbares berührt,umarmt,streichelt etc und mir wärme/liebe schenkt keine ahnung wie das manche sehen,wahrscheinlich als einbildung aber es ist real obwohls für mich selber verrückt klingt aber ich konnte mal einen astral körper unsichtbaren neben mir sehen der auch geglänzt hatte!  Geist/engel oder alien? Ich weisd es nicht genau aber eines davon auf jeden


Ps ja muss auch bei vielen erklärungen lachen und den kopf schütteln,allein was das mit den schatten wesen auf sich hat,hab ich auch schon oft gesehen aber über die erklärungen einiger kann man mur lachen & danke für deine antwort

1

es gibt zb gedankenleser und auch gedankenschinder. von gadnkenlesern weiss ich - es sind menschen.

Schinder nehmen einfluss auf träume, daher haben träume auch eine bedeutung, da die schinder dort etwas über das leben des träumenden mitteilen. diese schinder können dort auch fragen über gefühle oder sorgen stellen, wie zb eifersucht oder angst vor dem tod.

bei mir enden die träume nicht, ich wurde wach und alles ging weiter.

ich sage das negative wort schinder weil sie ungefragt gedankenbeeinflussen.

========================================================

papst johnnes paul der II. starb nach 9666 tagen im amt, einen tag nach dem 1.april. der mond schien rot über deutschland um mitternacht vom 2. auf den 3. april.

========================================================

ich :) trage ein Mal auf dem arm, eine sternenkonstellation, das herbstviereck, es gilt als zeichen des erzengels michael. die aera des engels endet im jahr 2300. (neben bei: die 23 stammt aus dem bereich der illuminati)

========================================================

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katinkajutta
22.01.2017, 12:34

lustig, ich und mein Mann sind am 23sten geboren, meine beste Freundin ebenso

1

Vielleicht hilft das weiter: http://cropfm.bboard.de
Hinweis: Auch ich gehe davon aus, dass es all die von dir genannten Dinge gibt, distanziere mich aber von den meisten Darstellungen, wie man sie im Internet findet. Nutzung obigen Links auf eigene Gefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holodeck
22.01.2017, 16:26

Ist Wladimir Putin der Graf von St. Germain ist sehr schön :-D

0

Zu Nahtoderfahrungen:

Ich bin Christ. Du kannst im Internet nach "Mädchen begegnet Jesus" und "Wissenschaftler Nahtoderfahrung Buch" suchen (ohne Anführungszeichen). Das sind Gründe, um an Gott und ein Leben nach dem Tod zu glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das was ich alles erlebt habe, kann ich hier bei GF nicht schreiben...

1. würden man mich als verrückt erklären

2. würde es hier alle Seiten sprengen

Ich habe über meine Erlebnisse ein Buch über Nahtoderfahrungen, Heilen,  Hellsehen und Geister geschrieben, aber es nie veröffentlicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knowing92
22.01.2017, 12:41

Dennoch danke für deine antwort! Ja leider wird man für verrück erklärt bis die jenigen es selber erleben, oh schade das buch würde ich auch gerne zutiefst lesen.. diese themen.sprengen auch deutlich den rahmen & kommen ja auch mehr & mehr dazu, gäbe bzw hast du vielleicht oder wenn du lust und zeit hast magst würde ich mich sehr erfreuen von dir eine oder ein paar begegnungen zu ren über nachricht,nur wenns dir nicht unangenehm ist :) 

Da ich seit einigen wochen mittlerweile häufige mehr werdend spüre wie mich jemand liebevoll streichelt oder umarmt und spüre dann auch so eine hingebungsvolle wärme.. mal am ganzen körper mal nur an bestimmten stellen und spüre die bewegungenu und seh halt nur keinen.. hattest du das auch schon mal? 

0

jeder traum ist eine übersinnliche erfahrung, denn im schlaf sind die sinne ausgeschaltet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JTKirk2000
23.01.2017, 18:24

Da ist schon was dran, aber so ganz sehe ich das auch wieder nicht zutreffend. Ich habe mehrfach erlebt, wie mich mein Wecker geweckt hat. Das wäre wohl kaum möglich, wenn die Sinne wirklich ausgeschaltet wären, ich also auch nichts hören könnte.

0

Was möchtest Du wissen?