Auf der Suche nach Kampfsportarten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Auswahrl mit Vollkontakt ist recht groß. Da gibt zum einen Kampfsportarten, die so gut wie nur auf den Stand ausgelegt sind wie Muay Thai oder Kickboxen, und andere, bei denen beides Erlaubt ist. Ju Jutsu ist beispielsweise eine solche. Oder auch das russische Combat Sambo. Zudem kannst du auch zwei Sportarten trainieren um so etwa an MMA Tunieren teilzunehme. Dafür bietet es sich an, eine Stand und eine Boden Diziplin zu machen. Klassischen Beispiel dafür ist Muay Thai und BJJ.

lg und viel Spaß in Zukunft dabei!

F4F

PS. probier doch einfach mal verschiedene Sachen aus und entscheide dann, was dir am besten gefällt

Taekwondo ist mit viel kicks! Ansonsten Kickboxen oder normales Boxen. Ist allerdings etwas ganz anderes als Karate!

lg

Versuch mal Krav Maga oder Kickboxen

MMA wenn es in deiner Umgebung gibt. Die beste Kampfsportart überhaupt. Schau dir mal zur Motivation paar UFC Kämpfe an

Flash4Fantasy 17.10.2014, 17:03

MMA ist keine Kampfsportart.... wann lernt ihr es eigentlich mal?!

0

Was möchtest Du wissen?