Auf der Suche nach einem guten PC?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi. Ich habe sehr gute Erfahrung bei dem Onlinegeschäft mit den zwei O im Namen gemacht. Habe mir bei denen immer die einzelnen Komponenten ausgesucht und einbauen lassen. mein letzter Rechner ist von der Stange. Hyrican  . ca. 1200 Okken. Halbes Jahr alt. Bis dato noch keine Leistungsprobleme erkannt. Bin aber kein Gameprofi  WoT, Diablo3 laufen perfekt bei höchsten Einstellungen. Bei Interesse kann ich Dir die Einbauteile nochmal genauer beschreiben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bau ihr doch auch so einen - nur mit etwas moderneren Komponenten, soweit es das Budget zulässt ?!?! Mehr kann man doch nicht sparen und zom Spielen sollte er dann auch taugen - also wieso Komplettsystem kaufen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi , wie hoch ist denn dein Budget ? Ich empfehle momentan gerne den 900 € PC von Hardwarerat !

Ein i5 6500 + GTX 1060 mit dem man alle aktuellen Spiele in Full HD auf hohen bis maximalen Details flüssig zocken  kann.

Meiner Meinung nach das beste P/L Verhältnis

Wenn du den PC nicht selber zusammenbauen möchtest, übernimmst das Warehouse2 für 30 € :)

Windows 10 key bekommt man schon für 30€ auf MMOGA oder Ebay

sollten 900 € etwas viel sein, kann man auch zur 700 € Variante greifen.

Viel weiter runter gehen würde ich allerdings nicht mehr, da man sonst keine Leistung für die Zukunft hat.

Hast du noch Fragen  ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrDarkSwordsman
01.10.2016, 14:15

Sie hat mir keine Grenze gesetzt, daher etwas kniffelig. 

In dem Sinne war wohl eher einfach gemeint, dass es kein 1500€ Bomber sein muss. Auf diese zwei war ich witzigerweise ebenfalls fokussiert. 

Nun da diese nochmals mit guten Argumenten vorgestellt wurden, wird die wahl definitiv weitaus einfacher sein. 

Danke dir vielmals.

0

Moin Schwertmann,

wie Kumpel Bellator schon schrieb, Du solltest uns schon ein ungefähres Budget vorgeben, sonst kann man nicht wirklich was vernünftiges konfigurieren ;-)

Angesagt wäre ein Intel i5-6500, mindestens 8GB RAM, und eine ordentliche Graka (RX470 mit 8GB VRAM sehe ich personlich als Minimum)).

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrDarkSwordsman
01.10.2016, 14:23

Wie bei rosek unten erwähnt, ist das Budget sagen wir 700-900€ ca. sage ich jetzt einfach mal. 

In meinen Augen ein Preis den man für einen Computer doch schon zahlen darf, wenn man damit rechnen kann, diesen auch ein Paar Jährchen benutzen zu dürfen. 

MfG

der Schwertmann ;)

0

Nun ohne Budgetgrenze ist es schwer dir einen genauen PC zusammenzustellen.

Warum einen Komplett-PC, wenn du sogar schon Erfahrung mit dem Zusammenbau von Computern hast? In 2 Stunden hast du den doch zusamengebaut. Dann ksnnt du dir die 30-100€ sparen, die es bei den Onlinehändlern kostet, den PC zusammenbauen zu lassen.

Wie viel darf er maximal kosten? Ein minimum für einen Gaming PC wäre heute etwa 600-800€. Zu dem wäre es noch interessant, welche Spiele exakt darauf gespielt werden sollen und was für besondere Kriterien er erfüllen sollte. Dazu zählen dann solche Sachen, wie die Anschlüsse an der Front, W-Lan?!, vielleicht sogar ein Mini-PC?

lg m0rz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrDarkSwordsman
01.10.2016, 14:45

Wie bereits unten als Kommentar erwähnt, sagen wir das Budget sollte seine Grenze von 900€ definitiv nicht überschreiten, ggf. sind uns 700-800€ ganz lieb.

Anschlüsse sind in diesem Falle erstmal realtiv, auch wenn der Computer eher über LAN laufen wird. Mini-PC wird es nicht sein, nein.  

Was die Spiele angeht sind wir eben sehr offen. Ich z.B. spiele auf meinem sogar noch Witcher 3 oder auch GTA 5, allerdings bin ich auch eher der RPG Spieler. Bei dem PC jetzt wird es auch darauf ankommen mindestens diese Leistung erzielen zu können damit man auch vorallem diese zusammen/ im KOOP spielen kann, wenn man schon GTA 5 als Beispiel nannte. 

MfG

0

Kuk bei YouTube Hardwarerat vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?