Auf der rechten seite am bauch unertragebare schmerzen & von jetzt auf gleich weg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde das mal checken lassen.

Hört sich stark nach einem rechtsseitigen Nierenstau an. Ich sage das, weil es bei mir selbst erst 6 Wochen her ist. Ich dachte es sind vorzeitige Wehen (kenne das Gefühl von Wehen schließlich noch nicht) und es waren im rechten Oberbauch so starke Schmerzen das ich kaum Luft bekommen habe und ich konnte da auch nicht auf den Bauch drücken bei der Stelle ohne Schmerzen. Wollte auch schnellstmöglich ins Krankenhaus und zack.. 20 Min. später, als ob nichts gewesen wäre.. Ich habe mich dann natürlich wie ein Freak gefühlt, aber 2 Tage später bei der Vorsorgeuntersuchung wurde dann der Nierenstau festgestellt.. Also lieber mal checken lassen.

bibilove8 06.08.2017, 00:51

Vielen dank, werde ich machen

0

Das könnte ne kleine Kolik gewesen sein, durch Unverträglichkeiten von Lebensmitteln oder schlechte Kombination von Lebensmitteln. Da entstehen oft Blähungen und Gase, die kurzzeitig richtig starke Schmerzen verursachen können. Einfach mal beobachten, wenn es länger anhält, kann man immer noch mal nen Ultraschall machen lassen, ob es was Ernstes sein kann. Aber in Deinem Alter sind das meistens harmlose Verstimmungen, die mitunter schon auch starke Schmerzen verursachen können.

War der Bauch hart? Dich vielleicht mal ordentlich ausgedrückt (Toilette?)

Wenn es in der Blinddarmgegend schmerzt und hart ist, dann ruf dir einen Krankenwagen, falls es wirklich besser ist, überlege dir, wann du zuletzt mal eine großes Geschäft gemacht hast.

Denn: A little Schitt in the morning time is better als den ganzen Tag gar kein !

In Diesem Sinne

bibilove8 06.08.2017, 00:47

Nein daran liegt es nicht. Leide sogar seid dem ich das habe an durchfall..

0

Was möchtest Du wissen?