Auf der Kupplung bleiben oder nicht?

17 Antworten

Beides ist grundsätzlich mal richtig, also nicht falsch :-) Den Rest musst du für dich selber rausfinden. Wenns länger dauert, nehme ich den Gang raus, weil es den Fuss entspannt. Wenns nur für kurze Zeit ist, stehe ich nur auf der Kupplung bei eingelegtem 1.Gang. Das hat den Vorteil, dass man schneller wegfahren kann und somit weniger Stau produziert, d.h. den Verkehr flüssiger hält.

Ich nehm grundsätzlich den Gang raus und geh von der Kupplung, denn wenn man die Kupplung tritt, drückt das Ausrücklager die Kupplung weg und wird dabei die ganze Zeit belastet. Um dieses zu schonen, halte ich die Kupplung nie länger gedrückt als nötig.

Wenn du komplett ausgekuppelt hat, kann es der Kupplung nicht schaden. Aber früher waren die Ausrücklager anfällig, deshalb hält sich das Ding mit dem Auskuppeln. Ganz neue Autos mit Start Stopp Automatik gehen übrigens nur aus, wenn du ausgekuppelt hast. Wenn die Kupplung bei durchgetretenen Pedal schleift, ist sie defekt oder schlecht eingestellt.

Was möchtest Du wissen?