Auf der Klassenfahrt, Zigarette in den Garten geschmissen, was nun?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

wenn du dich weigerst, mußt du natürlich nichts zahlen, aber vielleicht aus Andstandsgefühl schon. Aus euren Reihen ist ein Schaden angerichtet worden und dafür solltet ihr aufkommen. Entweder rückt ihr damit raus, wer es war oder ihr beteiligt euch gemeinsam. DAs ist nur fair gegenüberdem Geschädigten.

schon gehört mit gegangen mit gefangen .Es muß eine Ehrensache sein mit Zuzahlen oder zu Arbeiten ,wenn du die Zigaretten nicht verteilt hättest währe es nicht passiert .Ich an deiner stelle würde mich schämen so etwas überhaubt zu Fragen .Meine Jungs waren bestimmt keine Kinder der Traurigkeit, aber wenn es drauf ankam hatten sie Anstand ,den ich auch von ihnen forderte .Allso Resultat du blechst oder du arbeitest das bist du dir und vor allem deiner Kinderstube schuldig . L.G. Hiltrud

Keine Panik!!Wenn die Kippe sichergestellt worden ist, dann soll damit ein DNA Test gemacht werden.Die ganze Klasse soll sich daran beteiligen und der ware Täter wird gefasst!!Er muss dann natürlich auch die ganzen Tests bezahlen verständlicher Weise.ODER .... DU nimmst Ihn zur Seite in einen vier Augen gesapräch und er soll es zugeben.Er soll sich stellen und das mit der Haftpflichtversicherung der Eltern abklären.Oder deine Haftpflicht hatet dafür!!Das muss SIE...Die Beiträge der Versicherung können auch nicht steigen.Sie kann dir danach nur kündigen.Dann gehst du zur nächsten Versicherung und... BUMS AUS NIKOLAUS

Mit Ehrlichkeit kommt man immer weiter im Leben - ich finde es nicht richtig den Schuldigen zu decken. Er hat einen Fehler begangen und soll dazu auch stehen. Ihr könnt ihn ja trotzdem unterstützen und alle gemeinsam den Schaden begleichen. Ich würde ihm nahe legen das er gestehen soll damit endlich Ruhe einkehrt und gemeinsam könnt ihr überlegen wie der Schaden schnellstmöglich beglichen wird.

Wer hat denn die "Kippen" ausgeteilt?

0
@gottesanbeterin

Wer hat ihm die Kippen verkauft? Wäre ja dann ein leichtes zu behaupten der Verkäufer trägt auch eine Mitschuld! Ich denke mal er hat die Kippen verteilt damit sie geraucht werden und nicht mit der Absicht das sie auf ein Privatgrundstück geschmissen werden und auch noch Schaden anrichten.

Er könnte Kumpel sein und von sich aus sagen "wir baden die Schei...gemeinsam aus und schließlich hab ich die Kippen auch verteilt" Aber da der gute Kumpel anscheinend nicht mal Einsicht hat und kein Anstand besitzt sich als Hauptschuldiger zu bekennen, genau deßhalb sehe ich keinen Sinn darin den Typen auch noch zu schützen und eine Mitschuld zu bekennen.

0

Haben eure Eltern keine Haftpflichtversicherung? Ihr könntet euch zusammensetzen , mit den Eltern sprechen und versuchen den Schaden über die Versicherung zu regulieren.

Ich würde sagen, dass einfachste ist, du würdest dich solidarisch erklären, denn so ganz unschuldig bist du ja nicht. Stell dir vor, alle würden sagen, dass sie es nicht waren und es käme heraus, dass es deine Zigaretten waren. Sammelt zahlt oder backt Kuchen, wie auch immer.

DER TYP IS HALT BEKANNT DERS WAR! Aber wnen ich den verpetzen würde, dann würde mich glaub ich die ganze klasse hassen und ich muss noch 1 jahr mit dene durchhalten. hässliche ghettokinder -.-.

0

Auch wenn du die Zigaretten verteilt hast, bist du daran beteiligt.

Wenn ihr alle zusammen zahlt, ist es doch für jeden ein nur sehr geringer Betrag.

Sei anständig und mach mit. Versetz dich doch in die Lage der Besitzerin des Trampolins. Wieso sollte die jetzt drauf zahlen?

Wieso bezahlt ihr das nicht aus der Klassenkasse.. Wenn sich keiner meldet, dann können die zwar nichts machen, aber trotzdem.. Schreib einfach einen Brief wo drin steht das der eine Typ das war mit dem Computer und dann steck den in den Schulbriefkasten und dann haste einen Tipp gegeben.. Schreib das aber nur wenn du dir Sicher bist.

Wenn du weißt, wer es war kannst du es ja dem Schulleiter anonym mitteilen (z.B.schriftlich) - dann kriegst du keinen Ärger mit der Klasse. Ich finde, dass derjenige auf jeden Fall für den von ihm verursachten Schaden aufkommen soll !!!!!!!!!

du hast die kippen verteil also bist du mitschuldig ausser natürlich der der es war meldet sich

wie alt bist du denn überhaupt. wie alt sind die anderen schüler aus der klasse. während der schulzeit, also auch auf einer klassenfahrt ist das rauchen streng verboten. ihr seid also alle schuld. der lehrer müsste eigentlich gleich eine mit auf die mütze kriegen, das er das rauchen geduldet hat als aufsichtsperson und euch nicht sofort wegen missverhaltens nach hause geschickt hat.

Wenn man niemandem ein fehlverhalten nachweisen kann, kann man auch niemanden "bestrafen".

VOr Gericht kommt man damit nicht durch und sowas wird z.B. in NRW auch explizit im SchulG verboten (§53 Abs.1 Satz3).

Solange die nichts Nachweisen können, könenn sie Dich auch net zwingen. Wir leben in einem Rechtssystem wo die Schuld und nicht die Unschuld bewiesen werden muss...

Aber er war dabei und das macht ihn leider auch zu einem Mittäter. Auch wenn er die Kippe nicht geworfen hat.

0
@crazyrat

Hä? Er ist doch nicht für das Fehlverhalten anderer Schüler verantwortlich! Was hätte er denn machen sollen, der Kippe hinterherspringen? Das Ding wurde sicherlich weggeschnipst und es hat nicht mal Einer bemerkt! Wenn ich in Gemeinschaft mit Anderen in den Supermarkt gehe um mir ne Cola zu kaufen, dann bin ich auch nicht schuldig wenn Einer von denen sich heimlich was in die Tasche steckt. Mitschuldig ist man erst dann wenn man die Tat mitgeplant oder gemeinsam ausgeführt hat. Ich glaube kaum das die Jungs vorher geplant haben die Kippe auf dieses Grundstück zu schmeißen.

0

Bei so einer großen Gruppe von Rauchern wird doch noch irgendeiner eine Haftpflichtversicherung habe. Am besten der wahre und einzige Täter!

Erst mal muss überhaupt geklärt werden ob wirklich einer aus Eurer Schule die Kippe geworfen hat. Hinterher kann man ja alles behaupten, oder?

DER TYP IS HALT BEKANNT DERS WAR! Aber wnen ich den verpetzen würde, dann würde mich glaub ich die ganze klasse hassen und ich muss noch 1 jahr mit dene durchhalten. hässliche ghettokinder -.-.

0

Nachdem du die "Kippen" ja verteilt hast, bist du mitverantwortlich.

Wenn Du die schwarzen Kippen verteilt hast, bist Du der Dealer und bekommst die meiste Schuld!

Heul nicht, sammelt alle untereinander und zahlt den Schaden. Es waren alle dabei und alle sollten auch den Schaden bezahlen.

DER TYP IS HALT BEKANNT DERS WAR! Aber wnen ich den verpetzen würde, dann würde mich glaub ich die ganze klasse hassen und ich muss noch 1 jahr mit dene durchhalten. hässliche ghettokinder -.-.

0
@Gesperrt

Wenn du weißt, wer es war kannst du es ja dem Schulleiter anonym mitteilen (z.B.schriftlich) - dann kriegst du keinen Ärger mit der Klasse. Ich finde, dass derjenige auf jeden Fall für den von ihm verursachten Schaden aufkommen soll !!!!!!!!!

0

Dreckschweine sind das, die sowas machen! Ich hoffe, du kommst auch mal in die Gelegenheit in 20 Jahren, wenn du ein schönes Gärtchen hast, dass dumme SChüler an deinem Haus vorbei laufen, Kippen rein schmeißen und dein Garten abfackelt!

Was habt ihr in einem fremden Garten zu suchen?

Die Frau hat den Schaden und ihr habt Hausfriedensbruch begangen.

der garten war am verbeilaufen zu sehen

0

Was möchtest Du wissen?