Auf der Autobahn anhalten - ist das Strafbar?

11 Antworten

Wenn das Auto einfach nicht mehr fährt, weil du eine Panne hast, ist das Anhalten nicht strafbar. - Ein Bußgeld riskiertst Du, wenn Dein Tank einfach leer ist. Oder wenn Du einfach nur eine Pause machen willst.

Du sollst dann als erstes Warnblinklicht einschalten.

Und dann sollst Du Dein Warndreieck aufbauen. Verlases dazu Dein Auto möglichst auf der Beifahrerseite (wenn Du es bis zum Seitenstreifen geschafft hast) und gehe sofort hinter die Leitplanke, dann 100 m zurück und stelle mit großer Vorsicht und Blick auf herannahemde Fahrzeuge Dein Warndreieck auf dem Seitenstreifen ab.

Dann gehe hinter der Leitplanke zurück zum Auto und informiere per Handy die Straßenbahnmeisterei oder den ADAC oder die Polizei. Oder gehe (wiederum hinter der Leitplanke) zur nächsten Notrufsäule. Wie man die bedient, steht dran.

Anhalten ist strafbar, bei Unfall nicht, ausser wenn man fahrlässig handelt. Zum Beispiel vergessen zu tanken, überladen oder sowas..

Mitte auf der Auotbahn ist verkehrsgefährdend und mindestens fahrlässig. Auf dem Randstreifen geht notfalls kurzfristig.

Was möchtest Du wissen?