Auf der Ausbildung heulen ohne richtigen Grund...Was ist los mit mir?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß nicht, wie das bei MFA ist, aber ihr habt doch in der Berufsschule bestimmt auch einen Ansprechpartner, an den ihr euch wenden könnt, wenn irgendetwas nicht stimmt. Das darf nicht sein ,dass man vor dem Patienten angeschrien wird, da würde ich als Patient dazwischen gehen.

Aber du hast doch bestimmt einen Klassenlehrer oder so, an den du dich wenden kannst. Erzähl ihm, was bei dir auf Arbeit los ist, dass du schon versucht hast, mit deinem Chef zu reden. Vielleicht kann dein Klassenlehrer sich mit deinem Chef zusammensetzen oder dir zur Not helfen, die Praxis zu wechseln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiScHeHe
07.01.2016, 21:27

Danke für die Antwort. 

Ja das wäre ein Idee..obwohl ich nicht denke das die viel machen können.

Über Praxiswechsel habe ich auch schon nachgedacht, habe bloß Angst das es wieder so wird..

0

Macht dir die Ausbildung Spaß? Ist auf der Arbeit irgendwer der dir die Arbeit schwer macht?

Ist privat irgendwas was dich verunsichert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiScHeHe
07.01.2016, 19:34

Mehr Infos kommen gleich, hatte einen Text geschrieben doch der ist jetzt weg...-.-

0

Ich hab auch schon mal dort geweint, aber ich hatte einen Grund, den meine Kollegen gut nachvollziehen konnten und nachvollzogen haben. Jeder weint mal. Wir sind nur Menschen :) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?