Auf "den Richtigen" warten...?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

  • Ja, du hast die richtige Strategie. Genau so sollte es sein.
  • Ich finde aber den Ausdruck "der Richtige" nicht ganz optimal, denn es gibt nicht den einen Richtigen, sondern ganz viele.
  • Besser ist deine eigene Aussage, darauf zu warten, dass man sich wirklich verliebt und auch der Partner wirklich in einen verliebt ist. Genau das ist der richtige Ansatz. Sexualität setzt tiefe Zuneigung, Begehren, Vertrauen und Nähe voraus und ist viel schöner, wenn man sich mit Haut und Haaren mag und vertraut.
  • Ich denke auch nicht, dass du dein Vorgehen als "Plan" bezeichnen solltest. Im Gegenteil sollte es völlig selbstverständlich und normal sein, dass man nur dann Sex mit jemanden hat, wenn man verliebt ist. Alles andere wäre viel eher seltsam.
  • Überhöhe nicht Liebe und Einzigartigkeit des Richtigen, sondern wünsche dir einfach Verliebtheit, Zuneigung und Begehren auf Gegenseitigkeit. Das ist der richtige Anspruch an einen Sexualpartner.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frankendukat 07.02.2015, 15:59

Ich finde du triffst es nicht. Bei dir steht immer Sex vorne.sie hat's getroffen.esgibt eben nicht viele.

0
Kajjo 07.02.2015, 18:45
@Frankendukat

So ein Quatsch aber auch. In der Frage geht es doch darum, ob sie ohne Liebe Sex haben soll oder warten, bis sie sich verliebt. Darauf habe ich geantwortet.

Natürlich ist Sexualität schon eine wichtige Komponente von Partnerschaften, aber natürlich gibt es auch viele andere wichtige Aspekte und Sexualität ist bei weitem nicht alles. Wie gesagt: Verlieben ist entscheidend und das hat schon mal mit Sex nichts zu tun.

Ich rate dir, das nächste Mal einfach genauer zu lesen, mehr zu denken und, ganz ehrlich, freundlicher zu schreiben.

0

Prima dass du so eine Einstellung hast. Falls dich deshalb deine Freundinnen dissen sag ihnen dass du nicht jeden darüber rutschen lässt nur um deine Unschuld zu verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich denke, du solltest einfach auf dein "Bauchgefühl" hören. Wann und mit wem du ein erstes Mal haben möchtest, ist eine sehr persönliche Sache und wie du schon richtig sagst, solltest du dich dabei auf keinen Fall von deinen Freundinnen beeinflussen lassen.

Auf den "richtigen" zu warten, ist - meiner Meinung nach - eine gute und "erwachsene" Einstellung. Obwohl du natürlich vorher niemals weißt, ob der Junge, mit dem du dein erstes Mal hast, im Nachhinein wirklich "der Richtige" war.

Ich glaube, wenn du einen Jungen kennenlernst und dann irgendwann das Gefühl hast, dass du mit ihm schlafen möchtest, dann ist das schon richtig so. Wenn du kein gutes Gefühl hast, solltest du es lassen.

Wenn es aber so weit ist, dann merkst du es schon ganz automatisch.

Wenn deine Freundinnen da eine andere Meinung haben, und anderes handeln, dann ist das auch in Ordnung. So lange, sie dich nicht etwa unter Druck setzen oder so. Jeder sollte das selbst für sich entscheiden.

Und du solltest dich selbst am besten auch nicht zu sehr unter Druck setzen. ;-)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Ganz liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich finden die anderen das lächerlich, weil sie selber eben nicht so feste Grundsätze haben, die sie verfolgen. Sie machen es sich damit wesentlich leichter und daher ist es doch meistens so, daß der andere so hingestellt wird, damit man sich selber nciht schlecht fühlen muss, denn was ist denn bitteschön daran erstrebenswert keine Ansprüche zu haben und eine leichte Beute zu sein? Versuch dich davon abzugrenzen und mach das, was DIR gut tut und versuche bitte nicht nur aus Gefallensgründen alles über Bord zu werfen. Es ist in Ordnung, was du vor hast, du musst dich damit wohlfühlen. Du möchtest eben nicht nur mal kurz benutzt werden und damit musst du dich doch nicht komisch fühlen, denn in Wahrheit läuft es ohne Liebe ja darauf hinaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde man sollte Sex immer nur mkt jemandem haben den man liebt und manche finden so jemanden eben schon mit 15 oder erst mit 19, ist doch völlig egal.

ich hatte mekns damals auch mit 15, bis jetzt waren es aber nur 2 verschiedene Männer. Andre haben ihr erstes mal mit 17 und innerhalb eines Jahres waren sie aber mit 5 verschiedenen Kerlen im Bett.

Wie du siehst, man könnte überall etwas negatives finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann es zum Spaß machen oder längere Zeit auf "den Richtigen" warten. Entscheide du das ganz alleine und lasse dich nicht von Freundinnen unter Druck setzen. Wer weiß, ob die überhaupt die Wahrheit sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WARTE lieber! Mit 15 zu vögeln ist für mich schon "wenn Kinder mit Kinder popn." Die meisten die so früh angefangen haben, haben es bereut. Also spar dir das. Und nur weil deine Freundinnen solch kleine Bites sind, brauchst du nicht mitzuziehen. Also, zieh dein Ding durch. In dem Alter sollte man auch eigentlich was anderes zu tun haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist auf dem schönen Weg.schau besser ob du die richtige Freundin hast. vielleicht ist sie schon eifersüchtig das du eine stärkere Persönlichkeit bist und hat's schon bereut und will dich da auch reinziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ComplicatedCora 07.02.2015, 16:29

Ich hoffe mal, dass sie es nicht möchte.. Danke für die Antwort, ich werde in Zukunft auf ihr Verhalten achten

0

Chapeau Ich ziehe den imaginären Hut vor dir. Lass dich nicht von den anderen zutexten und zieh dein ding durch bis du meinst den richtigen getroffen zu haben. das erste mal soll ja auch was besonderes sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du handelst genau richtig. Einfach auf den Richtigen warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warte auf den richtigen nicht wie meine frendin die will ihr erstes mal schon mit 14 haben ich sag dir mit 16 ist ihr kind schon mindestens 1 jahr alt >-<

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ComplicatedCora 07.02.2015, 09:07

Wow 14 ist wirklich zu früh... Es ist zwar ihre Entscheidung und mit 14 darf man das gesetzlich schon (soweit ich weiß), aber versuch mit ihr darüber zu reden!

0
asdflundsey 08.02.2015, 17:38

die hört eh net auf mich sie denkt immer das sie recht hat

0
asdflundsey 08.02.2015, 17:38

die hört eh net auf mich sie denkt immer das sie recht hat

0

Ich verstehe dich total und bin auch deiner Meinung. Außerdem mit 15 ist es auch nicht so dass, was man in der Freizeit machen sollte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde deinen Plan super! Ist viel romantischer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Einstellung ich bin 15 und warte auf die richtige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Find ich Super! Bleib bei deinem Plan. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?