Auf den Rat von Pessimisten hören ist gut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Prinzipiell gebe ich dir recht, man sollte optimistisch denken, so wird man viel leichter seine Ziele erreichen. Ein Pessimist macht sich das Leben unmötig schwer. Das hat nichts mit Lebenserfahrung zu tun, oder besser gesagt hat es gerade mit Lebenserfahrung zu tun, zu erkennen, dass positives Denken unheimlich viel bewirken kann.

Auf die Liebe würde ich das allerdings nicht beziehen. Man muss schon realistisch bleiben. Wenn du ein Ziel erreichen willst und positiv eingestellt bist, dann kannst du es leichter erreichen. Wenn du jedoch einen Menschen kennengelernt hast, der anscheinend jede Menge negative Eigenschaften hat, dann nützt dir deine positive Einstellung nichts. Damit wirst du ihn nicht verändern. Es ist etwas anderes positiv zu denken und selbst hart zu arbeiten um ein Ziel zu erreichen, als positiv zu denken und zu hoffen, dass ein anderer Mensch sich ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamtamy
15.02.2017, 19:07

Gute Antwort!

0

Ich finde in Sachen Liebe sollte man - gerade wenn man die Person nicht gut kennt - weder pessimistisch noch optimistisch sein. Realismus ist die Lösung, man sollte nicht alles schlecht machen, aber auch nicht alles schön reden und sich Hoffnungen machen, die gar nicht da sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt: ich weiß nicht, ob schon jemals ein pessimistischer Rat  jemanden bei Liebesdingen davon abgehalten hat, sich in sein Abenteuer zu stürzen ...

Va, dove ti porta il cuore ... Geh, wohin dein Herz dich trägt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SansaStark
18.01.2017, 21:32

Lol... ist das denn wirklich so? Ich habe das Gefühl, dass viele Menschen da schon sehr kalkulierend vorgehen ;)

0

Pessimisten sehen Dinge oft realistischer. Jedoch gilt manchmal auch: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist ein Optimist? - Jemand der immer alles positiv sieht.

Was ist ein Pessimist? - Ein Optimist mit Erfahrung

Und sollte man nicht immer auf den Rat erfahrener Menschen hören? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MorsElthrai
18.01.2017, 21:37

Nach dem kleinen bisschen Humor, möchte ich Dir nun einen Rat geben, nachdem ich selber leben. Ich bin selber ein ziemlicher Pessimist, weil ich schon sehr viele negative Erfahrungen gesammelt habe. Ich rechne also immer mit dem Schlimmsten und bereite mich so gut es geht darauf vor. Als Folge davon, bin ich in meinem Leben mit so ziemlich Jeder Situation fertig geworden und nichts konnte mich wirklich am Boden halten.

Also höre ruhig auf den rat pessimistischer Menschen und überlege Dir was alles schief gehen kann. dsann bereite Dich darauf vor dem entgegen zu treten und versuche das zu erreichenw as Du willst. Denn wer gut vorbereitet ist, hat eine höhere Erfolgschance.

Und vergiss nicht. Eine pessimistische Sichtweise ist nur dann schlecht, wenn man sich von ihr soviel Angst einjagen lässt das man es nicht versucht. Wer Pessimist ist und dennoch den Mut hat das Wagnis ein zu gehen, dann eigentlich nur positiv überrascht werden. Im schlimmsten Fall trifft das ein was Du erwartet hast und Du bist darauf vorbereitet und kannst es damit auch überstehen. :)

0

"Pessimisten haben recht, Optimisten den Spaß" (Wolfgang Schmidbauer, Psychoanalytiker)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?