Auf den Gynäkologen-Stuhl mit 13?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Ja 100%
Nein 0%

7 Antworten

Ja

Natürlich darf die Ärztin das. Die macht das ja nicht, um sich aufzugeilen, sondern um dich zu untersuchen und da kann es sein, dass sie einen Abstrich der Vaginalschleimhaut braucht, wofür du halt auf den Stuhl musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst Dich auch selber drauf setzen. ;-)

Wenn sie Dich untersuchen soll, musst Du da drauf. Aber sie wird sich vorher mit Dir unterhalten. Deine Mutter erfährt das eh nicht. (Es sei denn, Du wolltest sie gerne mitnehmen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Ja natürlich darf sie das :) du musst ihr sagen dass du es einfach nicht willst dass es deine mutter weiß. Sie hat eben ärztliche Schweigepflicht, wenn sie die bricht kannst du sie anzeigen :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Hm das weiß ich leider auch nicht, war auch mit 13 Jahren beim Frauenarzt, hatte auch ziemlich starke Unterleibsschmerzen... allerdings war ich mit meiner Mutter... aber versuchs doch einfach ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst natürlich aber wenn keine angst besteht das du schwanger bist würd ich dir sagen das du schmerzn hast und deshalb hinwillst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Wird schon gehen. Was spricht dagegen? Bei einer Schwangerschaft würde deine Mutter informiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Klar , warum denn auch nicht ?

Wenn das für eine gründliche Untersuchung wichtig ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?