Auf den Beruf für Astronaut vorbereiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ähm das Achterbahnfahren ist sicherlich nicht die Vorbereitung um einen solchen "Beruf" angehen zu wollen, vielmehr solltest Du durch die Bank Topnoten abliefern, vor allem Fächer wie Naturwissenschaften, vor allem Chemie und Physik, Mathematik, Englisch, weitere Fremdsprache/n, generell ein Superzeugnis, natürlich Abitur, dann Studium der Luft und Raumfahrttechnologie...du hast viel vor Dir...das mit dem Achterbahnfahren ist dann für die Kirmes gut...wie alt bist Du denn??

Auch sollte Dir klar sein, dass nur ein sehr elitärer, kleiner Kreis, jemals so weit voran und in die richtigen Betätigungsfelder vorrückt, um überhaupt jemals annähernd irgendwo einen Job zu bekommen der mit Raumfahrt alleine zu tun hat.

Ich würde mir definitiv mal ein paar Alternativen überlegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Voltiment555
25.11.2015, 22:45

Bin 13, 8 Klasse. Mir ist schon klar dass ich es höchstwahrscheinlich nicht schaffen werde und ich habe mich auch schon über alternativen erkundigt :D

0

Schließ erst mal ein naturwissenschaftliches Studium ab (überdurchschnittlich), wenn du das richtige studiert hast, eine entsprechende Reputation in deinem Fach besitzt, sportlich fit bist und sehr viel Glück hast, wirst du evtl. die Möglichkeit bekommen in ein Auswahlverfahren aufgenommen zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FxPRO
25.11.2015, 22:42

jetzt hat du sein Traum zerstört hahaha

1

Mehr als die Erhaltung Deiner Gesundheit und die Vorbereitung auf ein erfolgreiches naturwissenschaftliches oder technisches Studium kannst Du erst einmal nicht tun. Neben Mathe, Physik u. Chemie ist auch Englisch wichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Voltiment555
06.12.2015, 17:22

Leider auch Russisch und Chinesisch :(

0
Kommentar von Voltiment555
07.12.2015, 22:48

Ja, aber es kommen ja auch Russen (Kosmonauten) und 2020 wird die ISS nicht mehr betrieben und die chinesische Tiangong 2 (Raumstation) wird ins All geschossen... ;(
Und deswegen chinesisch. Russisch musste man schon immer können. Kp wieso. Grüße

0

Hast jetzt deine Ansätzen ;) Wichtig ist der Glaube zum Erfolg wenn du es wirklich mit voller Überzeugung willst dann PACKST! Du es. Auch wenn es höhen und tiefen gibt, gib nie auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?