Auf dem Zeugnis eine schlechtere Note als besprochen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei dem Schnitt gibt es üblicher weise eine 3.  Der Lehrer dürfte dir theoretisch zwar auch eine 2 geben, müsste es dann aber begründen. Eine 3 ist hier eine angemessende Benotung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Schnitt von 2,8 ist "befriedigend". Bei Schulnoten wird in der Regel mathematisch gerundet. D.h. < 2,5 -> 2; >= 2,5 -> 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 2,5 ist es krine Zwei mehr, sondern schon eine Drei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 5 wird aufgerundet.
Tut mir leid,aber die 3 ist schon richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2,8 ist nicht ein 2-, sondern 3+. Also  ist deine Note "befriedigend" richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mausyy0014
29.01.2016, 11:34

Bei den anderen Fächern ist das aber auch so!!

0

bei 2,8 wird aufgerundet.. alles was über,4 is wird aufgerundet.. also ne 3 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mausyy0014
29.01.2016, 11:32

Ist bei den anderen Fächern auch nicht so??

0

Aber uns hat man das so beigebracht, dass 2,5 eine glatte 2 ist. 2,0 wäre eine 2+ . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nameistname
29.01.2016, 11:39

2+ ist 1,5-1.9

0

2,8 ist eine 3 im Zeugnis. Man muss ab 2,5 aufrunden, in sehr seltenen Fällen wird (nur) bei 2,5 abgerundet (auf 2).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2,8 ist eine 3.
Ab 0,5 wird aufgerundet. Darunter wird abgerundet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?