auf dem nachhause weg verfolgt..?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Oh, sehr unschön.  Da kann die Polizei im Augenblick nix machen, wenn du den Verfolger nichtmal kennst.

Du hast schon vieles richtig gemacht. Der Test mittels Straßenseite wechseln war gut. Jemanden anrufen auch. Nicht direkt nach hause gehen auch. An einen belebten Ort gehen auch. Andere Leute ansprechen auch.

Sollte dir die Person wieder folgen, gehe sofort an einen belebten Ort, suche dir nette Leute und bestehe darauf, dass sie dich bis nach hause begleiten. Wenn du die Geschichte erzählst, werden sie dir helfen.

Ist kein anderer Mensch in der Nähe oder die Person kommt dir zu nahe, rufe sofort 110 an und sage sofort, wo du bist. Das sollten den Verfolger abschrecken und dich schützen.

Renne nicht vor Verfolgern weg, wenn der Weg zu einem belebten Ort oder in Sicherheit noch weit ist. Bleibe besser besonnen. Rufe Leute an. Auch mehrere Leute anrufen ist ok. Klingel zur Not an einer Haustür. Und mache mit Deiner Stimme auf Dich aufmerksam. Schrei, wenn Du niemenden sehen kannst, der Dir hilft. Sobald Zuschauer da sind, bist Du schon fast in Sicherheit.

Nimm immer ein Handy mit vollem Akku mit in den nächsten Tagen. Vermeide, nachts alleine unterwegs zu sein. Wenn Du doch alleine heim fährst, könntest Du Dich mit Freunden absprechen, wann du zuhause sein solltest und  dass du ihnen eine Mitteilung schreibst, wenn du dort wohlbehalten ankommst.

Wenn er dich morgen immernoch stalkt, ruf besser die polizei... Kranker typ, das is wirklich stalken/nötigung/total krank... Im haus bist du ja ziemlich sicher oder? Alle fenster geschlossen halten, rolläden runter machen, in dein zimmer gehen und abschließen... Oder deine eltern wecken, je nachdem wie gefährlich du die situation einschätzst.. Vlt können auch noch paar männliche kumpels kommen und ihm mal auf den zahn fühlen..
Auf jedenfall reicht es sämtliche eingänge und fenster eures hauses verschlossen zu halten... Ob du schlafen kannst, kann ich mir fast nicht vorstellen, muss ja echt voll gruselig sein... Guck am besten tv oder so oder lenk dich irgendwie ab zum runter kommen .. Alles wird gut!

Weißt du wie er aussah ? Hautfarbe? Augenfarbe? Narben? Tattoos ? Evtl. Herkunft ? Größe? Alter hast du ja leicht erkennen können. 1. Mach dir keine Panik, klingt leicht und schön gesagt, ist es aber nicht immer. Glaub mir, ich bin schon zu oft durch diese Sche*** gegangen. 2. Denke jetzt nicht das es übertrieben ist,aber, wenn du erneut alleine rumläufst halte deinen Schlüssel in der Hand, mit der Spitze nach vorne. Wir wissen nicht was für ein Kerl das ist, aber erstmal musst du dich beruhigen. Erzähle das auf jeden Fall deiner Familie und gehe zur Polizei.

Du hast gut reagiert! Deine Eltern sollen dir pfefferspray kaufen!! Fals du wieder verfolgt wirst sagst du ihm klar und deutlich dass er dich in ruhe lassen soll. Fals er es nicht lässt setzt du es ein und rennst zu der nächstes menschengruppe! Erstatte Anzeige fals das geht und halte dich in nächster Zeit entweder mit Begleitung oder nicht in nebengasse auf! Wichtig ist dass du es ihm selbstbewusst sagst! Zeig kein Anzeichen von Schwäche.

Ich werde momentan auch verfolgt, nur dass war gruselig... Denn der Typ ließ mich nicht gehen und hat Fotos mit mir und ihm gemacht hat dann meinen Hals angeleckt und mich geküsst... Er wollte am nächsten Tag wieder auf mich warten und er liebe mich blabla (er kannte mich nur aus dem Bus vom sehen) , dann als er am nächsten Tag da stand habe ich einen Umweg nach Hause gemacht. Meine Eltern wissen nichts davon :-( ! 

Beobachte ob du ihn wieder siehst, laufe immer kreuz und quer nach Hause, dann kann er nicht einordnen wo du wohnst und spreche mit wem Vertrautes, sollte es wieder vorkommen, sag es deinen Eltern!!! Stell dir vor er will irgendetwas und niemand weiß am Ende wo du bist und wie sie dir helfen sollen! Bei mir weiß es noch niemand, und wenn ich ihn wieder begegnen sollte muss ich es auch erzählen, sonst weiß man nicht was passieren könnte ...

Lisa

Keylap 04.06.2016, 02:28

besser von der Polizei veralbert als vom gestörten tereorsiert. geh den sicheren weg melde es. alles gute

1
Claire333333 04.06.2016, 02:32
@Keylap

Ja, nur ich bin nicht auf gutem Fuß mit der Polizei ^^

Ich finde dass ist mir zu hoch für´s erste. Der ist 19 und hat mir bloß gesagt dass er in mich verknallt ist und naja, er war Ausländer er hat wohl dass Wort ´´Intim´´ und ´´Privatsphäre´´ noch nicht verstanden.

Außerdem hatte er einen so langen Name, dass ich ihn schon wieder vergessen habe, und ihn bisher gesehen habe ich auch nicht wieder.

Ich werde irgendwann dass meinen Eltern erzählen, aber eig. hast du Recht.

1
HappyGamer2207 04.06.2016, 02:37

Also ganz ehrlich Probleme hin oder her das muss erzählt werden wenn so jemand bei uns rum läuft der würde das nicht lange machen

1
Claire333333 04.06.2016, 02:40
@HappyGamer2207

Wow, ich wäre gerne du. Bei mir läuft das nämlich nicht so ab xD Aber es scheint vergessen zu sein :-)

1

erst mal runter kommen....vielleicht hat er im Suffkopf nur dummes zeug im Kopf gehabt. Solltest du ihm tatsächlich morgen noch mal begegnen, mach ein Foto von ihm (das kann er ruhig mitkriegen) und ruf bei der Polizei an. Aber ich würde erst mal davon ausgehen das du ihn nicht mehr wieder siehst. Ich kann verstehen das du schiss hast. Halt die nächsten Tage die Augen offen und bleib cool

Also das klingt schon echt gruselig ... Ich kann dir nur empfehlen zur Polizei zu gehen und dort deine Lage zu schildern. An deiner Stelle würde ich mir ein Pfefferspray kaufen , einfach damit du etwas Sicherheit hast. Frag bei der Polizei ob du sie anrufen kannst falls er dich wieder verfolgen sollte.

Falls ers nicht lässt auf zu Polizei melden wegen stalking.. alles gute hab keine angst wenn du wenn zum reden brauchst meld dich

Ruf sofort die Polizei an dass ist ja richtig krank, kriegt man beim lesen schon fast Verfolgungswahn Pass auf dich auf und sag aufjedenfall wem bescheid

Was möchtest Du wissen?