Auf dem Klinker sind weiße flecke ... aber wieso?

...komplette Frage anzeigen Klinker - (Flecken, klinke, fugen)

2 Antworten

Früher sagte man, das Gemäuer ist falsch (Verwendung zu starker Salzsäurelösung) oder gar nicht abgesäuert worden, allerdings wird heute - so scheint es - vom Absäuern prophylaktisch abgeraten. Hm. Jedenfalls ... die weißen Flecken sind Ausblühungen, vorwiegend infolge Salzkristallen (glaube ich), die aus dem Stein kommen oder aus dem Mörtel. Ist rein optischer Mangel, kann mechanisch behoben werden (schrubben). Könnten aber wiederkommen, wenn aus dem Mörtel weiter was austreibt.

Hallo ewaldinho,

die gerade Linie, unterhalb der die weißen Schleier auftreten, deutet darauf hin, dass bei dieser Ziegelschicht eine Arbeitspause (wegen Regen?) eingelegt wurde und dann Regenwasser in das frische Mauerwerk eingedrungen ist. Anschließend sind dann Bestandteile des Mörtels ausgeschwemmt worden (sog. Auslaugungen). Diese Kalkablagerungen - nicht zu verwechseln mit Salz-Ausblühungen - lassen sich im frischen Zustand noch abbürsten, mit zunehmendem Alter härten sie jedoch aus (Carbonatisierung). Also unbedingt frisches Mauerwerk immer abdecken und auch vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen!

Gruß

Röben Tonbaustoffe GmbH

Klinker und Dachziegel

Mehr Tipps zu Klinker-Mauerwerk unter www.roeben.com

Was möchtest Du wissen?