Auf Dauer gesundheitliche Schäden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich weiß das jetzt für euch der heilige fastenmonat Ramadan ist. Das fasten an sich lässt sich leicht ertragen. Auch körperlich. Problematisch aber ist der Flüssigkeitsverlust. Nichts trinken tagsüber und das auch noch bei den Temperaturen zur Zeit.Das ist sehr wohl ein Problem. Dazu noch das Pensum an Arbeit das du dir aufbürdest.Und dazu noch Schlafentzug das ist nicht nur nicht gesund sondern Raubbau an deiner Gesundheit. Diese Umstände sind sehr schädlich für dich. Du bist sehr fleissig aber was glaubst du wielange du das durchhalten kannst. Du musst dich zumindest während des Ramadan mehr schonen. Sonst wirst du früher oder später in der Klinik enden. Auch deine fleissigen Eltern sollten sich ein wenig zurück nehmen. Die Gesundheit muss einfach vorgehen. Ich wünsche euch alles Gute.😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schläfst nur 2 Stunden am Tag und hast dann noch Kraft putzen zu gehen, obwohl du zusätzlich fastest?

Solange du nicht dein Bewusstsein verlierst und sonst keinerlei Beschwerden hast, ist alles gut. Trotz dessen würde ich dir empfehlen nicht bis 3 Uhr wach zu bleiben, sondern die Zeit nutzen und schlafen zu gehen. Schlaf ist sehr wichtig. Maximal 5 Stunden am Tag ist ein Muss. Alles, was drunter oder drüber ist, ist ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dauer wirst du den Schlafentzug merken, hinzukommend die mangelernährung durch das Fasten. Kann einiges passieren, würde mich mal mit einem Arzt absprechen ob das für dich nicht zu viel Stress für den Körper ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlafen, trinken und essen ist sehr wichtig für dich weil du noch jung bist. Empfehlenswert wäre wenn du 9-10 std schlafen würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schlafentzug tut dir nicht gut.
Hast du die Möglichkeit Nachmittags oder Mittags Schlaf nachzuholen? Wenn ja mach das.

An sehr heißen Tagen kann nichts trinken mit unter gefährlich sein, aber das schaffen die Meisten scheinbar auch irgendwie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blauWale
09.06.2016, 14:56

Ja ich hab theoretisch gesehen von 16-21uhr zeit zum schlafen

0

Ich weiß leider nichts über deine Religion, aber ich halte es für nicht gut, bei diesen Temperaturen den ganzen Tag über nichts zu trinken. Auch nachts zu Essen ist eigentlich nicht gut. Es kippen ja nicht umsonst reihenweise Menschen um, weil sie zu wenig trinken. Du solltest also, wenn du es durchziehen willst, mindestens Wasser trinken. Religion sollte den Menschen doch gut tun und sie nicht körperlich strapazieren oder gefährden! Und das tut es definitiv, wenn du bei 30°c nichts trinkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?