Auf das Gymnasium wechseln oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Felix,

Ich habe mich doch für die FOS entschieden. Ich bin gegeistert, davon. Zwar war mein großer Wunsch das Gymnasium, doch ich musste einsehen, dass ich dort wohl viele Probleme haben würde, wegen der Zeit. Zwar bin ich jetzt enttäuscht doch die gute Nachricht, dass ich trotzdem auf andere Wege mein Abitur haben kann, brachte mich wieder hoch. Ich möchte unbedingt mein Abitur haben und bin sicher überzeugt, dass ich das schaffen werde. Zum einem mag ich Schule sehr, und zum anderen lerne ich euch gern und freue mich, wenn ich eine neue Fremdsprache erlernen darf. 

Ich freue mich sehr, dass ich noch drei weiterte Jahre zur Schule gehen kann:)

LG

morleundco

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin in der 10. Klasse eines Gymnasiums und da mache ich ja Abitur sozusagen also ich bin in der Oberstufe.Fakt ist nichts ist unmöglivh.Doch es ist wirklich nicht einfach.Du misst dich wirklich dareinhängen.Wenn du ein ehrgeiziger Mensch bist mach es wenn du eher bisschen fauler bist dann lieber nicht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?