Auf das erste mal warten - Mädchen Sex

16 Antworten

Ich hatte mein erstes mal mit 14, mit meinem ersten richtigen Freund. Die Beziehung hielt insgesamt etwas mehr als 9 Monate, aber ich bereue es ganz und gar nicht. Es war für mich persönlich der richtige Zeitpunkt mit dem richtigen Kerl. Mach dir nicht so viele Gedanken. Wenn es sich richtig anfühlt, dann ist es auch richtig. Lebe den Moment, und zerdenk ihn nicht. Trau dich dich zu verlieben. Jedem wird mal das Herz gebrochen, aber dazu muss man erst einmal geliebt haben. Und das ist es wert. Was wäre die Freude ohne das Leid, die Liebe ohne den Kummer, das Licht ohne Schatten?

Hallo, ich kann Dir nur raten, auf Dich, Dein Bauchgefühl und vor allem auf Dein Herz zu hören! Weißt Du, Sex ist nicht alles und es ist auch nicht das Wichtigste! Intimität ist etwas sehr Persönliches und in meinen Augen etwas, was ich nicht mit JEDEM teilen und haben möchte und auch nicht tun würde! Ich finde, daß die Jungfräulichkeit etwas sehr Besonderes und Wertvolles ist, das ich NICHT JEDEM bzw. JEDEM X-Beliebigen schenken würde, und wenn, dann muß dieser Mensch, also Junge, auch etwas ganz Besonderes sein und er sollte es "verdient" haben, in Form von Respekt und Rücksichtnahme, die Du auch einfordern solltest! Und eines kann ich Dir sagen: Sollte der Junge an DIR interessiert sein und DICH WIRKLICH lieben, dann glaube mir, kann und vor allem WIRD ER AUCH WARTEN!!! Verschenke bzw. Verschwende Dich nicht an den Erstbesten, nur weil er Dir schmeichelt oder Dir irgendwelche Komplimente und Schmeicheleien macht, die er womöglich überhaupt nicht ernst und aufrichtig meint und er es nur deshalb tut, um Dich ins Bett zu bekommen und Dich danach wie eine "heiße Kartoffel" fallenläßt, bei seinen Freunden aber rumprahlt, daß er Dich rumgekriegt hat und er der ERSTE bei Dir war! Deine Jungfräulichkeit kannst Du NUR EINMAL verschenken, und genau das sollte es auch SEIN, ein GESCHENK an den Jungen, der das auch wirklich verdient hat! Und das hat er in meinen Augen erst dann, wenn er auf DICH, DEINE Gefühle, DEINE Ängste, DEINE Vorbehalte, Deine Unsicherheit, Deine Zweifel und auf ALLES, was DICH betrifft und DIR wichtig ist, Rücksicht nimmt und das auch genauso akzeptiert und auf diesen einmaligen, wichtigen und schönen Moment warten kann, bis DU bereit bist und DIR sicher bist! Und wenn ein Junge anders drauf ist, laß ihn laufen und Leine ziehen, DER hat DICH nicht verdient, und dem geht und ging es NIE UM DICH, sondern NUR um sich selbst und um SEINE Befriedigung und vielleicht auch noch für SEINE Trophäen-Sammlung! Willst Du so Jemandem als Sammel-Objekt dienen???? Ich hoffe doch NICHT, und ich kann Dir nur raten, soviel Holz gibt wieder einen Schlitten, auf so einen kannst Du ganz leicht und frohen Herzens verzichten, verschwende Dich nicht an so Jemanden!!!!

Laß Dir Zeit, es läuft Dir absolut nichts weg, ganz im Gegenteil!!!!

Es sollte in dieser Beziehung erst einmal NUR um DICH gehen, alles Andere wird sich finden und ein Junge, der Charakter und Reife hat, wird das verstehen und vor allem RESPEKTIEREN, alles Andere ist inakzeptabel und UNWÜRDIG sondern NUR EGOISTISCH und EIGENLIEBEND!!!!! WER WILL UND BRAUCHT SO JEMANDEN??????
Ich hoffe für Dich, daß DU das nicht brauchst und hoffentlich auch nicht willst!!!!

Du kennst doch sicherlich auch das Sprichwort: "Gut' Ding' will Weile haben"!!!

Also laß Dir diese "WEILE und ZEIT" und spar Dir Deine Jungfräulichkeit für den Richtigen und den besonderen Menschen auf und verschleudere sie nicht so einfach, und schon garnicht, weil ein Junge es möchte und Dich womöglich unter Druck setzt! Einen solchen schick bitte SOFORT in die Wüste, er hat DICH und DEINE Hingabe nicht verdient! Jungfräulichkeit ist etwas Einmaliges und Besonderes, ja Wertvolles, laß Dir von NIEMANDEM etwas ANDERES erzählen, egal ob von männlicher noch von weiblicher Seite, die haben sich wahrscheinlich schon "verschenkt" und vielleicht bereuen sie es auch, wollen aber nicht alleine da stehen und ermuntern Dich vielleicht dazu, obwohl sie Dich im Geheimen wahrscheinlich bewundern und würden sich vielleicht wünschen, es rückgängig machen zu können, geht aber nicht!!! Deshalb: Sei nicht so dumm und leichtgläubig wenn Dir ein Junge Honig um den Mund schmiert und Dir das Blaue vom Himmel verspricht, die MEISTEN halten NICHTS DAVON!!! DER RICHTIGE WIRD DICH VERSTEHEN BZW. WIRD DEINE ENTSCHEIDUNG AKZEPTIEREN, RESPEKTIEREN UND WARTEN KÖNNEN, BIS D U SOWEIT BIST UND DER MEINUNG BIST, DAß DIESER JUNGE DER RICHTIGE IST UND DICH VERDIENT, IN JEDER HINSICHT!!!!

Laß Dir kein X für ein U vormachen und laß Dich weder verarschrn noch unter Druck setzen und was das ALLERWICHTIGSTE ist, SETZE VOR ALLEM NICHT DICH SELBST UNTER DRUCK - DU HAST ALLE ZEIT DER WELT, DABEI KOMMT ES NICHT AUF WOCHEN UND MONATE AN, ES KANN AUCH NOCH LÄNGER DAUERN, WENN ES DU NICHT DAS GEFÜHL HAST, DASS DER JUNGE DER RICHTIGE FÜR DICH IST, WEIL ES IHM IN ERSTER LINIE UM DICH GEHT, NICHT UM IHN UND ER AUCH BEREIT IST AUF DIESEN MOMENT ZU WARTEN!!!!!

Alles ANDERE ist falsch!!!!!!

Ich bin über ein Jahr mit meinem damaligen Freund gegangen, bevor ich mit ihm diesen Moment hatte und mich ihm "geschenkt" habe, denn es IST EIN GESCHENK und ein Besonderer Augenblick und eine Verbundenheit, die niemals von heute auf morgen sein kann!! Natürlich wollte er auch schon davor und früher, aber er hat MICH geliebt und hat deshalb auch gewartet und es ging ihm um MICH. Und weißt Du was: Du wirst noch mehr geliebt und respektiert, wenn Du Dich nicht so schnell und einfach Jedem hingibst, glaub mir das!!!

Sei stolz auf Dich und zeig es!!!

Dein Text ist beeindruckend! DANKE, dass du dir so wahnsinnig viel Mühe gegeben hast. Wegen so Leuten wie dir Lohnt sich Gute Frage! Ja, du hast Recht, ich warte so lange wie ich das will, auch wenn es wie bei dir 1 Jahr dauert. Lieber habe ich es dann nicht mit meinem ersten Freund, wie dass ich es habe und danach bereue. Den Stolz und das Selbstbewusstsein habe ich allemal um den Schmeicheleien zu wiederstehen, oder sie zu genießen aber ihn trotzdem erst ranlassen, wenn ich es für richtig empfinde.

0
@Maira49

Das lob ich mir! Super, Maira, das ist die absolut richtige Einstellung!

Du gehst Deinen Weg und machst das Richtige, glaub' mir!

Man muß sich auch selbst lieben und seinen eigenen Wert erkennen, dann kann man auch Andere lieben, das ist auch sehr wichtig.

Du mußt Deinen eigenen Wert erkennen und Du mußt Dir selbst wertvoll und achtenswert sein, dann können und WERDEN das auch ANDERE!!!!

Bleib wie Du bist und laß Dir Zeit, kommt Zeit, kommt Rat, kommt Zeit, kommt Fahrrad ;-), kennst Du bestimmt, den Spruch.

Abwarten und Tee trinken!

Alles Liebe Dir und keine Bange, Du wirst noch früh genug Deinen ersten Kuß von einem ganz tollen und liebenswerten Jungen bekommen und das Andere auch, lieber später als früher, es hat und braucht alles seine Zeit und die hast Du und mußt sie Dir nehmen!!!!

0

KONKRET ZU DEINER FRAGE

  • Wir waren damals gleich alt und die erste Beziehung hat etwa 15 Monate gehalten.
  • Wir waren beide sehr verliebt ineinander und haben auch gut zusammen gepasst und sehr viel Spaß zusammen gehabt, von gemeinsamer Freizeitgestaltung über den ersten Urlaub zusammen ohne Eltern bis eben hin zum ersten Sex. Im nachhinein ist das alles noch völlig in Ordnung und eine schöne Erinnerung.
  • Ich kann bestätigen, dass man sich an die erste Beziehung sein Leben lang erinnert und man sich es daher gut überlegen sollte, mit wem man sein erstes Mal erlebt und mit wem die erste Beziehung geführt wird.

ALLGEMEIN

  • Ich rate immer ganz strikt dazu, sich wirklich aufrichtig ineinander zu verlieben, mit Haut und Haaren, mit Herzklopfen und immer an den anderen denken. Keine halben Sachen, sondern einfach solange warten, bis sich wirklich zwei ineinander verlieben. Leider kommt es viel häufiger vor, dass man sich einseitig verliebt, aber das zählt nicht mit. Es muss schon beiden so gehen!
  • Ich rate auch dazu, sich immer erst sehr gut kennenzulernen, viel freundschaftlich zusammen zu unternehmen, sich dabei zu verlieben und sich dann füreinander zu entscheiden und zusammen zu sein. Erst dann sollte man mit Intimitäten und Sex beginnen. Das gilt meines Erachtens für jede Beziehung, ganz besonders aber für die allererste Beziehung und den ersten Sex.
  • Ich rate allerdings von fixen Zeiträumen wie "fünf Monate warten" ab. Das ist wirklich Quatsch. Sex ist so wunderbar, wenn man wirklich verliebt ist und diese rosa-rote Phase hält nicht ewig an. Verliebtheit mit Euphorie und Herzklopfen geht irgendwann in Liebe über und die ist eher geprägt von Wärme, Geborgenheit, tiefer Zuneigung, aber eben nicht mehr so sehr von Herzklopfen oder Euphorie oder wildem Verlangen. Da verpasst man das beste, wenn man zu lange wartet, egal ob es die erste Beziehung oder die x-te Beziehung ist. Ich rate Dir, echtes Verlieben abzuwarten, sich richtig gut kennenzulernen und dann nach einigen Wochen, falls sich alles richtig und toll anfühlt, auch Sex miteinander zu haben. Bloß keine künstlichen Regeln aufstellen, sondern den Gefühlen und dem kopf folgen.
  • Mit Kopf meine ich, dass nicht nur das Herz klopfen muss, sondern auch die Vernunft Dir sagen soll, "ja, der Typ ist zuverlässig, wir passen gut zusammen, wir haben viel Spaß zusammen, er ist auch in mich verknallt, das wird für beide eine aussichtsreiche Sache."

Finden es Männer hässlich, wenn bei Frauen, nach dem Küssen oder Sex, Lippenstift verschmiert ist?

Hallo, mich würde mal interessieren, wie ihr das so findet, wenn man z.B einen roten Lippenstift trägt, was sich nach den Küssen verschmiert.

Freue mich auf eure Antworten

...zur Frage

Penislänge, glückliche beziehung?

Hey leute. Ich bin 17 und habe seit einer weile einen freund der auch 17 ist. Allerdings ist sein penis ca 12-13 cm lang. Ich bin der meinung dass der charakter zählt aber als es zum sex kam habe ich nicht wirklich viel gespührt... ich habe jetzt irgendwie ein schlechtes gefühl ob ich damit glücklich werde oder ob das irgendwie langweilig wird. Findet ihr die penislänge in einer beziehung wichtig?

...zur Frage

Wie lernt man Frauen kennen und wie vertieft man die Beziehungen mit ihnen?

Wie kann man gezielt die Beziehung zu einer Frau auf eine Schiene des Vertrauens und des guten Verstehens lenken, mit der Absicht/Idee/dem Vorhaben, daraus eine feste Beziehung zu machen (sexueller Natur)?

Ich bin generell schüchtern gegenüber unbekannten Menschen und habe deswegen Schwierigkeiten damit, Bekanntschaften zu schließen, aber der Effekt ist noch viel stärker gegenüber Frauen, weswegen ich mir Sorgen mache, im Endeffekt niemals solange ich Jung bin überhaupt eine feste Beziehung zu einer Frau zu haben und Erfahrungen zu sammeln.

Ich bin momentan 20 und ungeküsst.

Wenn ich über die Kennenlernphase hinauskäme (wenn ich sie überhaupt beginnen könnte) denke ich, könnte ich strahlen, mit guten Charakter und als guter Freund (geschlechtsunabhängig) mit Tugenden, aber dazu muss ich mein Gegenüber erstmal gut kennenlernen. Wie bzw. wo kann man überhaupt Frauen kennenlernen?

...zur Frage

Ich habe zu meinem Freund 0 vertrauen?

Nach 7 Monaten Beziehung habe ich zu meinem Freund 0 vertrauen
Ich will nicht mit ihm schlafen da ich denke das er mich ausnutzt und verarschen wird.
Ich kenne ihn und wenn es sein Ziel ist mit mir Sex zu haben würde er 7 Monate warten bis wir Sex haben und sich nicht mehr melden.

...zur Frage

Ab wann ist es okay mit dem ersten Freund zu schlafen?

Natürlich werde ich jetzt erstmal die Antwort kriegen 'wenn man sich bereit dazu fühlt' aber ich frage wirklich nach a) eigenen Erfahrungen und b) Zeitrahmen.

Ich bin 18, er im Mai 20 und er ist mein erster Freund. Ich möchte erst Sex haben wenn ich mir 100% sicher bin, dass er der richtige ist und wir uns lieben aber ich weiß einfach nicht wie lang Männer in dem Alter warten würden.

Er sagt zwar dass wir warten und gibt mir 'so viel Zeit' wie ich brauche und ich möchte ja, wir sind aber erst seit knapp einem Monat zusammen, haben uns gegenseitig unseren Familien vorgestellt etc.

Gibt es eine 'Durchschnittsrate' ab wann Mädchen ihre Jungfräulichkeit verlieren oder wie lange Männer wirklich warten bis sie nicht mehr 'können' ?

Ich würde mich auch über eigene Erfahrungen freuen.

LG

...zur Frage

will mein freund nur sex oder liebt er mich und es ist normal?

hallo,

und zwar. Ich bin 16 und mein freund 17 . Wir hatten jetzt nach knapp 2 monaten das erste mal sex. Vor unserer Beziehung haben wir aufeinander aufgebaut das alles perfekt wird. Aber es ist schwer. am Anfang unserer Beziehung hatte er sex mit einer freundin ;(. Er hätte es mir nicht gesagt wenn ich es nicht rausgefunden hätte. aber er hat geweint und gemeint es tut ihm leid. Vor mir hatte er ne freundin mit der er auch nur sex hatte. Jetzt hab ich angst ob er mich wirklich liebt undsoo weil er beim schreiben nur cute ist wenn es darum geht dad ich komme und wir sex haben .. aber ich wollte ne lange zeit auch kein sex und er meint auch es wäre nicht das wichtigste. Ist es vlt einfach nirmal das er sex will weil es ja auch geil ist? ich meine seit der Beziehung hat er sich sehr gut verädert+ DAnke!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?