Auf das Dach meiner Wohnung- darf ich das?

7 Antworten

Das Dach ist nicht Teil "deines Grundstücks". Vielmehr zählt das Dach zur Gemeinschaftsfläche und ohne ein Sondernutzungsrecht, das Dir von allen Mitgliedern der Eigentümergemeinschaft ausgestellt werden muss, darfst Du Dich dort nicht einmal aufhalten.

Aber darf der Typ das überhaupt?

Wer war denn der Typ?

Das ist ja mein eigenes Grundstück

Gehört dieser Teil zu deiner Wohnung? Wie darf ich mir denn das Dach, wo ihr euch aufgehalten habt, vorstellen? Ist das eine Dachterrasse?

es ist ganz einfach. wenn dir das haus gehört, darfst du fast alles machen, auch auf dem dach schlafen wenn du willst.

aber wenn es ein haus ist mit mehreren Wohnungen und dir gehört nur eine Wohnung davon (auch wenn es die ganz oben ist), dann gehört das dach nicht dir (höchstens eine Dachterrasse, wenn du die mitgekauft hast)

Besuch bringt Hund mit in Wohnung?

Huhu,

wir dürfen in der Wohnung keine Tiere halten, erwarten nun aber Besuch welcher einen Hund mitbringen darf.

Darf der Hund in meine Wohnung solang es bei Besuch bleibt? Ist das rechtens?

...zur Frage

Darf man als Wohnungseigentümer Wasserzähler anbringen?

Hallo wir wohnen in einer eigentumswohnung mit 3 weitern parteien zusammen und im erdgeschoss der wohnung befindet sich eine arztpraxis, wasserkosten werden pro kopf berechnet. aber jedes jahr steigt die rechnung an ! deshalb haben wir beschlossen wasserzähler einzubauen ! meine frage nun darf man als eigentümer in seine wohnung wasserzähler einbauen ? müssen die anderen parteien da mitstimmen ? oder dürfen sie sagen nein ihr dürft das nicht ?

...zur Frage

Was ist jetzt rechtens?

Hallo Leute:-)

Wir haben eine wunderschöne Terassenwohnung, mit direktem Zugang zum Eigenen Garten. Zudem besitzen wir 2 große Hunde. Wir holten uns mündlich-die Erlaubnis, dass wir einen Zaun ums Gartengrundstück ziehen dürfen. Das haben wir nun getan. Jetzt, wo er einbetoniert wurde , meint die Vermieterin, wir sollten doch die Zauntür jederzeit offen stehen lassen, das man Zugang zum auf dem zu uns gehörenden Schuppen, in dem sich die Öltanks befinden, hat. So, im Mietvertrag steht ausdrücklich, dass dieser Zugang zum befüllen der Anlage,(einmal im Jahr), rechtzeitig angekündigt werden muss, um durchgeführt werden zu können. Ist ja auch in Ordnung, da tu ich auch gern die Hunde weg für diese Zeit. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass wir uns einen Zaun ziehen dürfen, wo gegeben sein muss, dass jederzeit jemand reingehen darf(auf eigene Gefahr, die Hunde mögen fremde nicht;)).. Das ist Hausfriedensbruch! Warum aber sagt sie so etwas? Die tür schließen wir selbstverständlich ab, immerhin gibt es hier verhasste Nachbarn mit Kindern und eine bodenebene Wohnung mit.Hunden ... Bin ich da im Recht zu sagen, dass keiner mein Grundstück betreten darf(außer zur Befüllung mit Gas)??

...zur Frage

wie teuer darf eine wohnung bei Hartz4 sein ein personen haushalt?

wie hoch dürfen die kosten bei der wohnung sein wenn ich jetzt eine von amt nehmen möchte u25 in nrw

...zur Frage

Nachbarn laufen übers Dach, darf man das?

Hallo

Wir haben neue Nachbarn..Den typischen Traum von jedem. Grade mal 18 Jahre und die erste eigene Wohnung Direkt nebenan. Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus im Dachgeschoss. Das Dach ist flach. Über die Musik oder Partys möchte ich mich gar nicht beschweren wir waren alle mal Jung und haben ständig nur gefeiert und narürlich bei dem der die erste eigene Wohnung hatte. Jetzt meint die Bande allerdings sich ne Leiter an die dachrinne zu stellen und es wird auf dem Dach gefeiert und Ich habe schön gehört das im Sommer Sonnenliegen aufgestellt werden sollen etc. Ich bin nicht umsonst ins Dachgeschoss gezogen. Ich will meine Ruhe und auch die Möglichkeit nutzen mich hier in Ruhe zu Sonnen oder allgemein möchte ich keine Kids die in meine Wohnung glotzen. Was kann ich jetzt tun. Mein Partner ist Beruflich viel unterwegs und ich traue mich nicht mal mehr mit geöffnetem Fenster zu schlafen. Ist es überhaupt erlaubt hoch auf ein Flachdach zu gehen?

...zur Frage

Treppenhaus auf fremden Grundstück

Hallo, wir besitzen 2 Stockwerke in einem alten Bauernhaus. Direkt angrenzed getrennt durch eine Feuerschutzwand ist eine Scheune, in der ein kleiner Teil unser Treppenhaus belegt die zu uns führen. Die 2 Stockwerke sind eine Eigentumswohnung. Die Scheune gehört unserer Gotti, die nun wie es aussieht bald versterben wird. Nun wird die Scheune wohl von den Angehörigen verkauft werden. Wenn die Scheune verkauft wird, wie sieht es mit unserem Treppenhaus aus? Ist es überhaupt unser Treppenhaus? Wenn wir das Treppenhaus nicht mehr nutzen könnten weil die Scheune abgerissen wird bzw. verkauft wird und umgebaut, kommen wir gar nicht mehr in unsere Wohnungen.

ISt das einfach unser Pech? Kann man einfach einen Zugang zu einer Wohnung abreißen? Bzw. hätte das damals überhaupt genehmigt werden dürfen vom Notariat? Ich meine ein Grundzugang zum Haus in fremder Hand, das fällt selbst mir Laien auf dass das eigentlich ziemlich riskant ist und nicht gehen sollte?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?