Auf Bewährung und neue straftat begangen, was kann passieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

@ JuliaH90

Dann ist das dumm gelaufen bei dir, denn du wurdest ganz sicher darauf hingewiesen, was passiert, wenn du während der Bewährung erneut straffällig wirst. Dann machst du nochmal einen Fehler.

Du solltest einen Anwalt fragen oder den, welchen du letztes Mal gehabt hast.

Der bekommt Akteneinsicht und "könnte" ermessen, was auf dich zukommt, aber es kommt dann auf den Richter an, inwieweit er sich in deinem Fall in seinem Spielraum den jeder Richter hat (innerhalb der Gesetze) bewegt.

Hier wird dir keiner groß weiterhelfen, weil keiner deinen kompletten Fall kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliaH90
25.02.2016, 16:29

hm naja ich hatte bei dem Gerichtsverfahren letztes jahr keinen anwalt, klar wurde ich drauf hingewiesen was passieren kann aber ich muss dazu sagen das ich mom in einer Therapie bin und darauf hoffe das ich §35 bekomme und das mit der therapie verbunden werden kann weil ich ja die Diebstähle gemacht habe um meinen kosum zu finanzieren.

aber danke für deine Antwort

0

wegen Diebstahl im wert von 200Euro und Unterschlagung, die bewährung habe ich wegen schwerer Körperverletzung bekommen und wegen mehrfachen schwarz fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?