Auf Benzin Pfütze geparkt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Benzin versickert eigentlich auch im Beton, wichtig ist das Benzin an sich nicht entzündlich ist sondern nur die Gase daraus. Gefrieren wird es wohl nicht so schnell dafür ist der Gefrierpunkt nicht erreicht das Benzin einfriert, ist ja nicht wie bei Wasser welches ganz schnell gefrieren kann.

Klar, würde ich mir auch Gedanken machen und wenn es wirklich Benzin ist und die Menge sehr hoch ist Gedanken machen und die Feuerwehr rufen aber bei einer kleinen Menge (kleine Flecken) würde ich nichts machen. 

Wenn es aber eine richtige Pfütze ist hättest du dein Wagen da auch nicht draufstehen sollen und die Pfütze entfernen lassen. Oder Sandrauf das sich das Zeug bindet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benzin verfliegt - Bei welcher Temperatur weiss ich nicht.

soweit ich weiss kann es aber auch nicht frieren - zumindest nicht bei den europäischen Temperaturen. Diesel schon.

Ich würde wegparken und Sand drauf tun.

Wenn es wirklich eine richtige Pfütze ist und nicht nur ein Fleck könntest du auch mal bei der Feuerwehr anrufen (keine Notruf natürlich) was die dazu meinen. Die haben glaube ich Bindemittel und das Benzin muss umweltgerecht entsorgt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

made may day, wie wärs mit Umparken? 

Woher weist du dass es sich um Benzin handelt? Wo willst Wasser so schnell herbekommen?


Wasser gefriert; ja aber Benzin!! bei -45°

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde umparken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie und mit was hast Du geprüft und festgestellt dass es sich um Benzin handelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Martinmv 06.01.2016, 11:12

habe es angefasst und geschnuppert. riecht man aber auch schon von weiten

0

Was möchtest Du wissen?