Auf Abstand zu Lehrer gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du wirst hier sehr viel Kritik ernten.. Schüler + Lehrer.. das geht nicht usw.
Und das stimmt nun mal.. vielleicht hat er auch schon Familie.

Mach es nicht. So Schwärmerei hatte ich auch schon mal, dennoch ist es wirklich eine schlechte Idee. Erstens musst du dich im Abitur konzentrieren können und das geht nicht, wenn man andere Dinge bei Besprechungen im Kopf hat und diese dann noch heimträgt und dann weiter grübelt / schwärmt, obwohl man lernen sollte! Deine Schwärmerei wird dadurch nur intensiver, wenn du ihn jetzt auch noch als Abiturbegleiter wählst.

So oder so würde es ja nichts an eurem Stand ändern. Er bleibt Lehrer, du Schülerin, du verlässt die Schule mit deinem Abitur. Wichtig ist also nur dein Abitur und lass dir das nicht durch eine Schwämerei zu einem Lehrer versauen.. immerhin siehst du ihn dann nicht wieder, aber mit deinem Abschluss musst du leben! Fürs Bewerben ist das erstmal schon wichtig.

Setze Prioritäten :)

canadianwoods 05.08.2017, 00:03

Ja, Dankeschön. Mir ist bewusst, dass so eine Beziehung nie möglich ist. Trotzdem danke für deinen Rat!

0
Thekakwhita 06.08.2017, 18:35

Ich würde davon abraten. Man sollte Leuten, die man gerne mag, möglichst aus dem Weg gehen. Gibt es keine Alternative als Abiturbegleitung? Ich hatte einen Englischlehrer, den ich gerne mochte und er mich. Das wurde mir sogar von seinen Kollegen zugetragen. Ich habe ihn beobachtet und mit mir ist manchmal die Phantasie durchgegangen. Ich hätte mit diesem Lehrer reden können, habe mich aber nur auf das Nötigste und mal ein gutes Wort beschränkt. Probleme habe ich ihm nicht anvertraut, da er jung war und ich ihn nicht zusätzlich belasten wollte.  Wir haben nichts gemacht, wofür wir Ärger bekommen hätten. das Abitur habe ich bestanden

0

Das kannst nur du und er entscheiden. Eine Schwaermerei zu einem Lehrer kann bereichernd sein und nett, wenn er und du gut damit klar kommt.

Ich gehe davon aus er kann dich ablehnen?

Dann überlass ihm den Entscheid, wenn du sicher bist er würde nie etwas mit dir anfangen und ist resistent gegen deine Schwaermerei. Er weiss sicher längst davon, ev sprich es aber an.

Könnten seine Hormone aktiviert werden und besteht die Gefahr das er Interesse hätte (an s.), dann tue es nicht, denn daraus würde nur sehr viel Schmerz für viele entstehen.

canadianwoods 05.08.2017, 00:44

Wieso denkst du, dass er das mit der Schwärmerei weiß? Ich habe nie jemandem etwas davon erzählt!

0
2AlexH2 05.08.2017, 00:49
@canadianwoods

Grad bei jungen Menschen sieht der nicht vollkommen blinde, erwachsene erfahrene Mensch sofort die Schwaermerei. Man merkt diese Dinge, auch Verliebtheit recht gut. Gerade Lehrer sollten diesbezüglich recht erfahren sein und gut damit umgehen können.

Erst wenn man Aelter ist lernt man es etwas besser zu verstecken. Denn es kann den Angeschwaermten stressen oder für diese Person - nur das Wissen- unangenehm sein, wenn sie diese Gefühle nicht erwidert.

0

Hey,

wenn man so lange in der Schule ist, kann man sich nur schwer vorstellen, wie es ist, wenn man sie geschafft hat. Tatsache ist aber: Diese ganzen Leute, die so wahnsinnig wichtig und fester Bestandteil deines Lebens waren, sind plötzlich wie weggefegt.

Daher kann ich dir nur raten: Konzentrier dich auf dein Abi, auf deine Noten! Ihn als Abibegleiter zu wählen, würde dich nur unnötig ablenken. Es gibt sicher noch einen andere/n Lehrer/in, die/der dir sympathisch ist und dir weiterhelfen kann.

Nimm am besten einen alten Hasen, die können immer ganz gut abschätzen, was in den Prüfungen rankommen wird.

LG

canadianwoods 05.08.2017, 00:24

Vielen Dank für deinen Rat!

0

Hallo,

ich verstehe schon Deine Situation! Schwer für Dich eine Entscheidung zu treffen!

Ich sehe es so:

Klar, der Lehrer ist eine Person, die offenbar dem entspricht, was Du Dir wünschst.

Klar ist aber auch, hoffentlich auch für Dich, dass das keine Option ist für mehr als ein Lehrer/Schüler-Verhältnis.

Deshalb finde ich es besser, andere Personen kennenzulernen, sich auf diese konzentrieren (Vergleiche bereits in den Gedanken nich zuzulassen)!

Dazu benötigst Du zwar etwas Disziplin im Umgang mit Gedanken - aber das schaffst Du!

Warum gefallen Dir Gleichaltrige nicht?
Suche Kontakte zu Personen (männl. oder weibl.), die gleiche Interessen oder Hobbys, evtl. auch Bekannte oder Mitschüler aus derm Ort/Stadtteil.

Wenn Du alles was Du tust, danach ausrichtest IHN zu sehen/treffen, wird es nichts ändern und vor allem

Du

hast dann den größten Nachteil noch vor Dir!

Dazu wünsche Ich Dir Durchhaltevermögen und viel Kraft!

Es gibt, falls Du es nicht allein schaffst,auch professionelle Hilfe, frage beim Hausarzt!

Einfach mal, bei einem sowieso-Besuch, das Thema ansprechen.

Grüße aus Leipzig

Übrigens, in einigen Jahren redest Du, vielleicht noch mit einem melancholischem Blick, von dieser "Schwärmerei"

canadianwoods 05.08.2017, 00:23

Danke für den Rat! Ich habe viele enge Freunde, auch Jungen, die sich in dieser Hinsicht für mich interessieren, aber oft sind die unreif, albern und oberflächlich. Mir gefallen gebildete, intelligente Menschen eben besser und das mit den etwas älteren war komischerweise schon häufiger so bei mir der Fall. Und darauf kann ich den HA einfach ansprechen? Kann der mich denn danach überhaupt noch normal ansehen?

0
AlterLeipziger 05.08.2017, 00:39
@canadianwoods

Ja, warum nicht?

Ein Arzt ist zum einen zum Helfen da, wenn es dem Patienten nicht gut geht.(hier für Dich ist es ja so). Er wird Dir nicht direkt helfen, sondern eine Empfehlung zu einem Fachmann geben, der Deine Probleme mal aus ganz anderer Sicht sieht und eben auch da helfen kann, wo Du selbst nicht weiter weist.

Das sind Psychologen, die sich vor allem mit dem Verhalten der Menschen beschäftigen.

Keine Angst, das ist keine Krankheit im umgangssprachlichen!

Das ist Hilfe zur Selbsthilfe, für Menschen, die, wie Du es beschreibst, aus dem Kreis selbst nicht herausfinden.

Dein Kreis ist, aus meiner Sicht:

Du bist verknallt in den Lehrer, weißt, dass das keine Zukunft hat, vergleichst aber alle anderen "Bewerber" mit IHM!

0

Nimm ihn nicht als Abiturbegleiter! Du tust dir damit nur selbst weh, da daraus ja nie was werden wird. Schlag ihn dir aus dem Kopf und hör auf, ihn auf den Gängen oder sonst wo zu suchen. Versuch einfach alles mögliche, um ihn zu vergessen. Es gibt sicherlich andere Lehrer, mit denen du auch gut auskommst und denen du vertrauen kannst:) Die helfen dir bestimmt gerne durch diese Zeit

Er ist dein Lehrer! Es gibt bestimmt genug Jungs auf deiner Schule, die auch toll sind;)

canadianwoods 05.08.2017, 00:04

Eher nicht, aber Dankeschön! :) ich habe einfach zum ersten Mal das Gefühl gehabt, für das geschätzt zu werden, was ich bin und mich nicht verstellen zu müssen.

0

Was möchtest Du wissen?