Auf 2spuriger Bundesstraße darf nicht rechts überholt werden?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die verkehrsrechtlichen Definitionen lauten:

Überholen: Es überholt, wer von hinten nach vorne an einem auf derselben Fahrbahn befindlichen, sich in derselben Richtung bewegenden oder mit Rücksicht auf die Verkehrslage wartenden Verkehrsteilnehmer vorbeifährt.

Vorbeifahren: jede Richtungsänderung aufgrund eines stehenden Hindernisses

Gemäß § 7 StVO gilt außerdem:

Ist der Verkehr so dicht, daß sich auf den Fahrstreifen für eine Richtung Fahrzeugschlangen gebildet haben, so darf rechts schneller als links gefahren werden.

Wenn auf der Fahrbahn für eine Richtung eine Fahrzeugschlange auf dem jeweils linken Fahrstreifen steht oder langsam fährt, dürfen Fahrzeuge diese mit geringfügig höherer Geschwindigkeit und mit äußerster Vorsicht rechts überholen.

Innerhalb geschlossener Ortschaften [...] dürfen Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5  t auf Fahrbahnen mit mehreren markierten Fahrstreifen für eine Richtung [...] den Fahrstreifen frei wählen [...]. Dann darf rechts schneller als links gefahren werden.

 

IN Berlin (oder jeder anderen Stadt) darf auf zwei- und mehrspurigen Straßen "rechts überholt" werden.

Außerhalb geschlossener Ortschaften gilt das Rechtsfahrgebot, dort darf man nur links überholen.

§ 7 Absatz 3 sagt es soch eindeutig, dass innerorts rechts schneller als links gefahren werden darf. Da dies auch als überholen gilt, darf eben rechts überholt werden. "Slalom" oder "Zickzack" fahren ist aber auch nicht erlaubt.

Wichtige Voraussetzung: Ein Ortschild was auf den Beginn der geschlossenen Ortschaft hinweist. Erst ab da ist es erlaubt. Gerade in Großstädten wie Berlin könnte man anhand der Bebauung vermuten innerorts zu sein - was aber gar nicht der Fall sein muss.

Vor allem aber: es muss auch mindestens 2 markierte Fahrstreifen geben.

Überholen, wenn Linie bereits durchgezogen?

Wenn ich auf einer Land- oder Bundesstraße unterwegs bin, im normalen Bereich (gestrichelte Linie) zum Überholen ansetzte und die Linie währenddessen durchgezogen wird, ist das dann erlaubt?

Ich ordne mich also erst wieder ein, wenn bereits Überholverbot gilt.

Eigentlich logisch, dass man das darf, aber theoretisch ist in dem Bereich ja das Überholen nicht erlaubt...

...zur Frage

Ab wann ist es "rechts überholen"?

Immer wieder frage ich mich das:

Man fährt von der Autobahn ab, ist bereits auf dem ganz rechten (Verzögerungs-) Streifen, der oft ja auch gleichzeitig ein Beschleunigungsstreifen ist. Gilt es als rechts überholen, wenn man dann während man abfährt (bzw. die Autobahn wechselt) und an den LKW's und Autos, welche links neben einem fahren, vorbeizieht? Man überholt ja eig. nicht, aber dennoch ist es ja auch gefährlich usw...

Stimmt es, dass das ab 80km/h rechts überholen ist? Sagte mal ein Freund, finde ich aber irgendwie unlogisch.

Und was gibt es eigentlich für eine Strafe in der Probezeit, wenn man dabei erwischt wird?

...zur Frage

Rennrad fahren auf Bundesstrasse 105 erlaubt ja oder nein?

Hi, ich wollte in nächster Zeit eine Radtour von Lübeck nach Wismar machen, mir wurde erzählt das die Bundesstrasse 105 kein Radweg hat, darf man da trotzdem fahren? bin noch Rennradanfänger und noch nie auf einer Bundesstrasse gefahren.

Wie gefährlich ist das fahren auf einer Bundesstrasse? Einen Führerschein habe ich nicht, deshalb kenne ich mich mit Bundesstrassen nicht so aus. Ich wohne in der Stadt und habe ausserorts auf Landstrassen ein ungutes Gefühl, liegt aber auch daran weil ich es nicht kenne, ich bin sonst immer nur auf Radwegen auf Strecken die ich kenne gefahren oder auf geteerten Forstwegen.

...zur Frage

Tempolimit Beschleunigungsstreifen Bundesstraße

Hallo,

Ich möchte auf eine Bundesstraße auffahren, ein Beschleunigungsstreifen ist vorhanden.

Meine frage ist, auf Beschleunigungsstreifen darf man ja schneller fahren als auf den neben liegenden Fahrbahnen und rechts überholen.

Wie sieht es aber aus wenn auf der Bundesstraße ein Tempolimit von 100km/h gilt? Darf ich dann auch auf dem Beschleunigungsstreifen schneller als 100 fahren, zum überholen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?