auf 128 gb sd karte von sandisk fehlen 9 gb gutefrage?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die erste Frage ist: Was ist ein Gigabyte? Wird in Zweierpotenzen oder mit Tausender-Faktoren gerechnet?

Rechenbeispiel: ein Kilobyte in klassische Zweierpotenz-Darstellung sind 2^10 = 1024. Heute wird häufiger in KiB gerechnet mit Einheiten von 1000. Macht 24 Bytes Differenz. Nicht viel, multipliziert sich aber hoch.

Dann kannst Du davon ausgehen, dass bei einem formatierten Datenträger allein durch die Verwaltungsinformationen des Dateisystems gern mal 1 % der Nutzkapazität abgeht. Das sind dann z. B. Blockbelegungstabellen und Verzeichnisdaten.

Weiterhin lassen manche Systeme (z. B. Linux) eine gewisse Sicherheitsreserve, die nur mit Sysadmin-Rechten beschrieben werden darf, wo aber ein Normalnutzer schon "Datenträger voll" gemeldet bekommt.

Kann also viele Gründe haben. 9 GB Schwund auf Nettoebene bei 128 GB Nominalvolumen klingt mir aber erstmal ziemlich normal.

Du hast wahrscheinlich einen Virus auf deinem Handy und der Entwickler des Virus braucht etwas Speicher Platz aus irgendeinem Grund und nimmt sich von dir ein paar Gigabyte, also alles wichtige Sichern auf PC oder so und dann einschicken

6

jo das richtig

0

Liegt an den Umrechnungen von Byte zu Bit und so weiter. Ist normal. Aber wahrscheinlich auch 1000 Mal in den Foren besprochen.

Was möchtest Du wissen?