Auerochsen Züchtung zur Milchgewinnung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man hat gezielt diejenigen Kühe zur Zucht genommen, die schon eine gute Milchleistung hatten. Die Bullen (Stiere) hat man nach ihren Müttern ausgewählt.

Die gewaltige Steigerung der Milchleistung (um 1950 lag sie noch bei 3000 kg / Jahr) hat aber nicht nur mit der Züchtung zu tun, sondern sehr viel mehr mit der Fütterung. Heutzutage bekommen Kühe sogenanntes Kraftfutter, nur damit sind so hohe Milchleistungen (über 10000 kg/ Jahr) möglich.

Der Mensch hat alle Nutz- bzw. Hautieren mehr oder weniger gezielt gezüchtet, indem er Zier mit den gewünschten Eigenschaften miteinander gepaart hat. Denk mal an die Vielfalt der Hunderassen, alle stammen vom Wolf ab.

Was möchtest Du wissen?