Audioverstärker aufmöbeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

3 Paare Lautsprecher parallel führt zur Überforderung der Endstufe und damit zu Klirrfaktor.

Ich würde mal die beiden ähnlichsten Lautsprecherpaare in Serie an A oder B hängen, das andere Paar an den andern Anschluss.

Aufmöbeln des Geräts selbst geht nicht.
Aber wenn es einen AUX- oder Tape-REC-Ausgang hat, kannst du damit auf einen weiteren, separaten Verstärker und damit 1-2 Lautsprecherpaare betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hast du denn die 6 Lautsprecher dort angeschlossen? Bei Parallelschaltung reduziert sich der Widerstand auf ein Drittel. Das führt über kurz oder lang zum frühzeitigen Ableben der Endstufen. Wenn die Anlage über einen DAT Output verfügt könntest du diesen verwenden um eine externe Endstufe zu füttern. Die Frage ist ob das Sinn macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theateam31
03.01.2016, 10:29

Die Anlage verfügt über 4 Lautsprecherausgänge (kabel reinklemmen und fertig, kp wie die Teile heißen (;) da kann man 2 Lautsprecherkanäle mit einem Taster zu oder abschalten. Habe zu erst 2 Lautsprecher an Kanal A geklemmt und 4 an Kanal B. Klang aber richtig schlecht. Dann habe ich alle an Kanal A geklemmt, dass klang dann schon besser, bzw voller. Ob so ein Output vorhanden ist müsste ich nachschauen, glaube ich aber weniger.

0

Was möchtest Du wissen?