Audiotransformator Logikproblem?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du interpretierst die Zahlen falsch. Das ist ein NF-Übertrager.

Oben wird 100V Technik (üblich bei PA-Anlagen) angeschlossen. Unten wird normale Technik (HiFi aus dem Heimbereich) angeschlossen. Geht in beiden Richtungen. Die Zahlenwerte entsprechen den unterschiedlichen Impedanzen/leistungsbereichen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bei 100V Technik ist die maximale Spannung konstant (besagte 100V) - höhere Schallleistung erreicht man durch niedrigere Lastwiderstände

Bei Heim und Hifi ist der Lastwiderstand konstant (besagte 4 8 oder 16Ohm) - höhere Schallleistung erreicht man durch höhere Spannungen und daraus folgend höhere Ströme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Usedefault
08.08.2017, 14:09

D. h. oben legt man eine Spannung immer mit 0-100V an, die bis 10W Strom liefern kann und unten z. B. einen LS mit 16 Ohm?

0

Was möchtest Du wissen?