"Audiodatei normalisieren". Was bedeutet das beim Nero 7 Brenn programm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

normalisieren heißt, dass das Stück an seiner lautesten Stelle auf den gewünschten dB-Wert angehoben wird, und alles andere des Stückes in d e r g l e i c h e n W e i s e auch. Bei Nero werden somit die Stücke gleichgeschaltet, so dass du später während des Hörens der CD nicht andauernd die Lautstärke regulieren musst! Sollte man auf jeden Fall machen. Ich hab's einmal vergessen. Die CD konnteste direkt in die Tonne kloppen!

Was fender meint, ist komprimieren, ein völlig anderer Effekt, der in der Tat die Dynamik innerhalb des Stückes verändern, bzw. entstellen kann. Damit ist Nero meines Wissens aber nicht ausgestattet.

Also: tu schön normalisieren! ;-)

Nicht zu empfehlen! Normalisieren macht die wichtige Dynamik in den Musikstücken kaputt! Im Sound wird alles (leises wie lautes)gleich laut! Es gibt wenige Topprogramme (Bei MP3 heisst es "MP3GAIN") wo dies nicht passiert! Wie das Prog für WAVE-Files heisst, kann ich auf die Schnelle nicht beantworten. Vielleicht hilft Google. Auf keinen Fall "normalisieren"!

DH !

0

Eigentlich heisst es das nicht. Was du beschrieben hast, wäre eine Kompression, und würde nur unbeabsichtigt auftreten. Normalisieren bedeutet, den Track so laut zu stellen, dass die lauteste Stelle im Track auf fast 0dB liegt. Wenn also ein Verlust des Dynamikumfanges auftritt, dann hält das Programm nicht was es verspricht, hab ich mit Nero noch nie ausprobiert ;)
LG, TJ

0

Alle Titel bekommen so die gleiche Lautstärke. Ich nutze das immer

Was möchtest Du wissen?