audio Verstärker - fragen zu schaltplan

schaltplan - (Computer, Elektronik, Kondensator)

3 Antworten

Zu den 50 K und den 100nF... Der 50 K ist ein Potentiometer (Einstellbarer Widerstand) Dieser 100nF wird an den Mittelanschluss des Potis verlötet. 100yF haben eine größere Ladekapazität als 100 nF. Im Internet nach einen NF Verstärker mit dem IC = LM 386 suchen. Ein kleiner Verstärker ohne Komplikationen aufzubauen mit sehr günstigen IC,da kannst du gleich mehrere bestellen falls mal was schief geht. Die angegebene Schaltung mit Transistoren werden heute kaum noch von Bastlern gebaut sie sind aus der Anfangszeit (60ziger Jahre des vorigen Jahrhundert. Daher Finger weg.

Danke

Ich möchte mit dem verstärker nur einen 2watt Lautsprecher betreiben, als quelle handy. Wird der Verstärker den Lautsprecher mit ordentlicher Lautstärke (auch wenn der klang nicht der beste ist) betreiben können?

0

Gibt keinen Grund, warum die Schaltung nicht tun sollte. Stellt sich eher die Frage, ob du damit glücklich wirst.

Wie Modem1 bereits zuvor erwähnte, ist der 50KOhm ein Potentiometer (also ein regelbarer Widerstand). 100nF und 100uf bzw. µF sind nicht dasselbe. Wenn dort 100nF steht, dann solltest du auch 100nF einbauen.

Sollt dir der Sound nicht zusagen, dann kauf dir z.B. für 4,90€ die hier http://www.ebay.de/itm/like/111084899191?lpid=106&_configDebug=ViewItemDictionary.ENABLE_PAYMENTS_IN_HLP:true&hlpht=true&ops=true&viphx=1

und bau sie auf deinen Smartphone-Ausgang um. Das Video für den Umbau gibt's unter YouTube, wenn du nach "Change Ericsson MPS-70 into USB Speakers" suchst. Wenn du die Belegung deines Smartphone-Ausgangs kennst, dann ist das nur etwas Lötarbeit...

Also zu 1. weiß ich gerade nicht, werde es später darunter schreiben

  1. Ohm ist die Einheit von Widerständen (ohne e!) also ja sind es

  2. n bedeutet nano und dein u ist ein (µ) und heißt mikro

Ich habe keine Ahnung, ob der funktioniert, aber wenn du einen so einfachen zusammenbauen willst, wird der nicht viel bringen.

Da kommt es billiger dir einen zu kaufen!

Lg

Kondensator! Aber welcher?

Hey Leute,

hab einen defekten Verstärker. Der Fehler ist recht einfach zu finden. Eine kleine Platine, auf der vier Kondensatoren verbaut sind, ist "abgebrannt".

Auf den Überresten der Kondensatoren lässt sich die Zahl 104 noch ablesen und ein Pfeil. Der Pfeil ist nach links gerichtet, wenn man von vorne auf das Bauteil blickt.

Die 104 steht wohl für 100nF, das habe ich bereits herausgegoogelt.

An der Platine liegt AC mit ca. 100V an. Leider finde ich bei Conrad.de keinen 100% passenden Kondensator. Kann mir jemand weiterhelfen?

Achja die Kondensatoren sind blau, falls das was zu sagen hat. Die Pins sind ca. 3-4mm auseinander.

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Wie kann ich diesen Kondensator ersetzen?

Hallo,

Ich repariere gerade mein Röhrenradio. Dort muss ich einen 4uF Kondensator ersetzen. Im Internet gibt es keinen passenden. Ich habe aber Zuhause mehrere 2 uF Kondensatoren. Würde es gehen, wenn ich diese parallelschließe?

Ich bedanke mich im Voraus.

...zur Frage

Strombelastbarkeit von Kondensatoren

Hallo Wie kann ich mir errechnen, wie viel strom mir ein kondensator maximal liefern kann?

Bei einem 400v kondensator, der sich über einen 1ohm wiederstand entlädt. Hätten wir laut ohmschen gesetz 400A Abgesehen davon das mir da wahrscheinlich der wiederstand verdampft würde der kondensator das ja sicherlich nicht hergeben...

Also wovon ist es abhängig wie viel strom ein kondensator liefert...

Ich gehe davon aus, das sich die strom menge bei parallel schaltungen erhöt (wie bei Batterien)

...zur Frage

LED und Kondensator mit Fahrraddynamo betreiben?

Hallo, Ich habe einen alten Fahrraddynamo mit dem ich einen rote LED betreibe. Nun möchte ich einen Kondensator in die Schaltung einbauen. Mein Ziel ist es das ich den Kondensator mit der Energie des Dynamos auflade und dann einen Schalter umlege und die LED für ein paar Sekunden brennt. Ich habe diese Kondensatoren zur Auswahl: 6.8nF 100V

10 uF 25V

100uF 25V

Kann mir jemand sagen wie ich den Kondensator einbauen muss?

...zur Frage

Ist es schlimm, wenn man diesen Kondensator austauscht?

hallo! ist es schlimm, wenn man in dem Schaltplan unten statt 100 uF einen ELKO mit 220 uF einbaut? da werden doch nur die schaltzeiten verlängert, oder? (es handelt sich um ein Lauflicht)

...zur Frage

Wie bekommt man heraus, um welches elektronische Bauteil es sich handelt?

Hallo,

es handelt sich um eine Platine von einem Laufband. Leider sieht man trotz Lupe keine Bezeichnung. Gibt es Möglichkeiten das Bauteil zu bestimmen ? Es handelt sich um die beiden schwarzen Teile, welche mit einem Metallblech verschraubt sind.......wahrscheinlich zur Wärmeableitung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?