Audio Treiber Für Windows XP (32-bit)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gerätemanager aufrufen, das Gerät mit Ausrufezeichen anklicken, in einem Reiter gibt es eine Lieste, dort "Hardware-ID" auswählen. Den ersten Eintrag kopieren (Strg+V) und googlen. Schon hast du den Treiber.

juliann911 30.10.2012, 22:44

sind vier geräte mit ausrufezeichen, und das mit audio hat keinen reiter in dem es 'Hardware-ID' gibt

0
Kriwanek 30.10.2012, 22:46
@juliann911

Logisch, die richtige ID setzt ja auch den richtigen Treiber voraus...

0
Boeing007 31.10.2012, 10:33
@Kriwanek

Nö, die ID ist auch ohne Treiber vorhanden, sonst würde es ja keinen Sinn machen. Es kann durchaus sein, dass es bei Win. XP anders ist.

0
Kriwanek 31.10.2012, 11:43
@Boeing007

Dann erklär mir mal, warum Windows die Treiber nicht selbst findet.

0
Kriwanek 02.11.2012, 19:56
@Boeing007

Findet win. ja.

In der Regel eben leider nicht.

Den Treiber für mein Kartenlesegerät

Solchen - sorry - Pipifax schon eher, als einen Soundtreiber.

Hier finden Sie

Wir duzen uns hier :-)

techtask.com

Auch nicht eben die erste Adresse... Wie gesagt: Der Gerätehersteller muss ermittelt werden und bei dem gibt es die richtigen Treiber. Ausnahmen sind da allenfalls inzwischen in Insolvenz gegangene Hersteller, da sollte man sich dann aber besser neue Hardware anschaffen - oder auf ein Linux-System umsteigen.

0

Wo ist meine ursprüngliche Antwort abgeblieben?

Also noch einmal: Inzwischen weiß ich, dass du Onboard-Sound hast. Alle Treiber für dein Mainboard bekommst du in aktueller Version vom Hersteller deines Mainboards. Für die meisten Mainboards kann Speccy den Hersteller ermitteln.

Inzwischen vermutlich nicht mehr ganz so aktuelle Treiber findest du auf der CD zum Board oder bei Fertig-PCs auf Laufwerk D: oder E: im Ordner „Driver(s)“.

Schau nach was für ein Bord verbaut ist, bei dem Hersteller findest du auch die Treiber.

Oder versuch es mal hiermit

http://www.chip.de/downloads/SlimDrivers_44659095.html

ohne Garantie.....

Was möchtest Du wissen?