Audio CD brennen, nur einige lieder werden auf CD gebrannt!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du machst gar nichts falsch. Es ist soweit alles "richtig"

Der Grund für das Problem ist folgender: Damit eine CD als Audio-CD deklariert werden kann, ist es erforderlich die Audiodateien in ein Format zu wandeln, das mit einer Audio-CD kompatibel ist. Nur so können auch Geräte die CD wiedergeben, die keine MP3 o.A. Unterstützung besitzen.

Dieses Format speichert die Daten unkomprimiert, was den Speicherbedarf pro Datei deutlich steigert. Man spricht hier von einer Spielzeit. Eine Audio-CD unterstützt eine Spielzeit von ca 70 Minuten.

Willst Du die Lieder einfach nur so auf CD brennen und dafür in Kauf nehmen dass nicht jedes Gerät in der Lage sein wird sie auch wiederzugeben, musst Du die Audiodateien einfach als Daten-CD brennen.

Was möchtest Du wissen?