Audi über 100.000km?!?

4 Antworten

Auf die regelmässigen Inspektionen achten! Und sich vielleicht von Audi verabschieden. Die sind zwar qualitativ gut, aber probiere es bei den Tochterfirmen. Seat, Skoda ;) Da zahlst du weniger den Preis mit ;) Generell ist eine Laufleistung von 100 tkm heutzutage bei regelmässiger Wartung nicht mehr problematisch. Ich würde aber (meine persönliche Meinung) nicht mehr unbedingt 10 t€ für einen Gebrauchtwagen ausgeben...

Es kommt natürlich immer auf den genauen Motor an aber generell sind Audis als Kilometerfresser bekannt. Bei 100000 hast du sicher noch ein paar Jahre keine Probleme.

Ein A1 mit 100.000km für 10.000€ ist kein gutes Angebot. Der hält zwar meiner Erfahrung noch sehr lange, aber der Preis ist zu hoch angesetzt.

Gebrauchtwagen gekauft, danach Lackmängel endeckt. Was kann ich tun?

Habe mir vor 2 Wochen ein Audi Gebrauchtwagen angeschaut. Das Auto war Top nur an diesen Tag ziemlich dreckig. So das man kaum Lackschäden sehen konnte. Beim Kauf des Auto wurde kurz von Händler angegen das die Heckschürze getauscht wurde bei Audi. Das jetzt aber wieder alles in Ordnung wäre. Jetzt vor Paar tagen hab ich den Wagen abgeholt und zuhause festgestellt wenn das Auto in der Sonne steht das die Heckschürze nicht die gleiche Farbe hat wie der Rest vom Auto! Man sieht deutlich einen Unterschied.

Hab ich noch irgendwelche Rechte oder etwas anderes oder hab ich Pechgehabt und muss die Heckschürze selber neu lackieren lassen?

...zur Frage

Erstes Auto! Gebrauchtwagen bmw,Mercedes,Audi etc

Hallo zusammen ich bin jetzt in der 12klasse und habe ja dann bald meinen Führerschein und wollte mir dann natürlich auch ein Auto kaufen;) ich habe c.a 30.000 Euro die ich aber nicht unbedingt alle für das erste Auto ausgeben möchte. Sollte schon sportlich sein mit moderner Innenausstattung (Bluetooth,freisprechanlage,boardcomputer....) aber schon eher was kleiner hätte da an c.a 150ps gedacht sollte aber schon ein modernes Auto sein. Aber bitte nicht von vw,Citroën,Peugeot oder so eher von bmw,Audi,Mercedes... Weis wer welches Auto den Anforderungen entspricht p.s sollte ein Gebrauchtwagen sein;)

...zur Frage

Autokauf - Neuwagen mit ca. 300 PS für unter 35.000€?

Hallo zusammen, ich möchte meinen BMW 125i mit 218 PS (neues F20 Model) mit ca. 100.000 km verkaufen und mir ein etwas stärkeres Modell zulegen, dachte so iwas im Bereich 280 bis 350 PS. Nun habe ich mal geschaut, Mercedes scheidet direkt aus da noch eine ganze Ecke teurer als BMW. Bei BMW gibts nur 224 PS mit Automatik für aber 40.000 ohne grosse Zusatzpakete und bei Volkswagen siehts noch schlechter aus, dort kostet nen Golf mit 240 PS ebenfalls fast 40.000, und dann nicht mal Automatik dabei soweit ich das herauslesen kann. Was ist da im Moment los? Meinen 125i habe ich noch für 31.000 bekommen und nun ist alles so extrem teuer? Eig. hätte ich sogar erwartet dass man gerade bei Volkswagen vllt nen Golf mit um die 300 PS für definitiv unter 30.000 Euro bekommt, da ja nen Golf mal eig. ne ganze Klasse unter BMW liegt. Wie sieht es bei anderen Herstellern aus, gibts nicht iwas was meinen obigen Wünschen entspricht? Mehr als 35.000 kann ich nicht ausgeben und ein Gebrauchtwagenkauf kommt aus diversen Gründen nicht in Frage. Automatik muss nicht sein, schön wäre es trotzdem (um über Schaltwippen zu schalten, einziger Grund).

Oder gibt es die Möglichkeit sich einen günstigen Golf zu kaufen und dann für ein paar Tausend Euro (so dass man auf 35.000 max kommt) diesen bei einem Tuner afu 300 PS zu bringen? Wobei ich mich dann frage wie es mit der Laufleistung ist, es ist gleichzeitig mein Fahrzeug für die Arbeit und soll schon 200.000 km mindestens halten, was dann für ca. 7 Jahre reicht.

...zur Frage

Wie stark kann ein Autoexperte einen Gebrauchtwagen runterhandeln?

Ich will garnicht so auf verschiedene Modelle eingehen.

Mal ganz banal: Nehmen wir in diesem Beispiel an der Wagen hat keine große bzw teure technische Probleme sondern einfach hier und dort einen Kratzer und ein paar Schönheitsmakel. Der Gebrauchtwagen ist online eingestellt für 10.000€ und der wagen ist auch circa so viel wert.

Ein Laie ohne begleitung würde diesen Wagen wohl für diesen Preis kaufen.

Was für einen Preis kann der Experte beim kauf meistens rausholen mit seiner Redegewandheit, Knowhow und seiner Handelerfahrung? Liegt das meisten bei nur paar 100€ weniger oder sogar paar 1000€?

...zur Frage

Gebrauchter BMW 1er oder Audi A3

Hallo Leute,

ich möchte mir einen neuen Gebrauchten kaufen, kann mich aber nicht entscheiden, ob es ein Audi A3(1.9 oder 2.0 TDI) oder 1er BMW (118d oder 120d) werden soll. ich kann bis zu 14.000 Euro ausgeben. Das Auto sollte nicht mehr wie 100.000km gelaufen haben.

Auf was muss ich besonders achten? Welches Auto empfehlt Ihr mir? Gibt es größere Qualitätsunterschiede?

...zur Frage

Meinung und Empfehlung zum Autokauf?

Hallo liebe Leute,

ich kenne mich mit Autos nur mäßig gut aus daher hoffe ich auf Leute zu treffen die wirklich kompetent sind und mir wertvolle, objektive Tipps geben können.

Ich bin auf der Suche nach einem Wagen. Es muss kein Gebrauchtwagen aus der Premiumklasse sein wie Mercedes, BMW oder Audi.

Ich halte nichts von Marken Image, mir kommt aus auf eine ausreichende Motorisierung an und eine gewisse Langlebigkeit des Autos sowie daraus resultierende Zuverlässigkeit, sowie ein gemütliches Interieur.

Beiläufig habe ich ein Auto entdeckt. Einen Opel Corsa D EZ 2011. 74kw/101. PS Laufleistung bei 59.000km und preislich verhandelt von 6.900 auf 5.500 €

Auch wenn Bilder nicht vorhanden sind. Eine gute Autokauf Entscheidung oder ein absoluter Fehlkauf. Kein Marken Image bitte !

Hat jemand direkte, bitte erlebte, Erfahrung gemacht und kann mir sagen ob die KM Laufleistung zu hoch ist für diesen Benziner oder ob es völlig in Ordnung ist. Pros und Contras wären hilfreich.

Würde mich freuen wenn freundliche und ernst gemeinte Tipps bzw. Meinungen dazu geäußert werden

LG Aquos

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?