Audi mit billiger Versicherung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Kosten entstehen erst mal natürlich durch das Model.

Dann hast du sehr unterschiedliche Kosten durch die SFK (Schadenfreiheitsklasse). Oft sparst du einige Hundert Euro, wenn du das Fahrzeug als Zweitwagen über deine Eltern versicherst! Das würde ich auf jeden Fall machen.

Dann kommt dazu: Wo wohnst du, wo parkt der Wagen, welchen Wert hat der Wagen und und und ...

Du kannst mal in einem Vergleichsportal wie Verivox oder Check 24 alle Daten von dir reinklopfen und schauen was rauskommt. Allerdings rate ich dir davon ab, eine Versicherung über so ein Portal abzuschließen, weil man da nicht wirklich einen Überblick über alle Leistungen hat!

Du schreibst, du wirst 18. Dann brauchst du eh langsam mal einige Versicherungen für den Alltag. Eine Haftpflicht, eine Rechtschutz, vielleicht was für die Zähne und so weiter. Such dir einen unabhängigen Makler, der soll das mit dir machen und der macht dir auch eine passende KFZ Versicherung. Der weiß worauf es ankommt und du stehst im Schadensfall nicht doof da ...

Und noch ein Tipp: Schau dir auch noch andre Hersteller an, Audi ist im Unterhalt nicht gerade günstig. Du bist beim A4 schnell bei 1000,-€ nur zum Zahnriehmenwechsel. Das kost bei nem Opel die Hälfte. Nur mal so ... ;-)

Dwillron01 30.06.2017, 09:52

Danke danke für die umfangreiche Antwort. Will einen Audi da mein Vater und meine Schwester auch einen haben und mein Vater hobbyschrauber is (kann viel selber machen). nochmals danke für die antwort. Beste/r Mann/Frau ☺

0

Je öfter ein Auto gefahren wird, desto öfter passieren auch Unfälle damit und umso mehr bezahlst du in der Versicherung, weil das Auto sozusagen beliebt bei "Risikogruppen" ist. Wenn du dir zB nen alten A3 holst, zahlste am meisten drauf. Versuch also einen zu nehmen, der nicht an jeder Straßenecke zu sehen ist.

.... billige für die aus der VW-Gruppe?

Seit wann soll es die geben?

Frage deinen Versicherungsvermittler!

Dwillron01 30.06.2017, 10:31

seh ich so aus als ob ich einen habe?? Weiß nichtmal was das ist... bin 17

0
Apolon 30.06.2017, 10:32
@Dwillron01

Dann frage deine Eltern, welchen Versicherungsvermittler sie haben.

0

Es gibt doch wohl jede Menge Vergleichsportale im Internet. Da kannst Du Deine individuellen Daten eingeben und vergleichen. Ich würde unbedingt mehrere Portale ausprobieren.

Teuer wird es allerdings auf jeden Fall werden. Audis sind mit leistungsstarken Motoren ausgestattet, oft in Unfälle verwickelt und damit immer auch teuer in der Versicherung. Schau besser vor dem Kauf, ob Du Dir einen Audi als Anfängerauto überhaupt leisten kannst.


Hol Dir von verschiedenen Versicherungen Angebote ein

18, Audi = teure Versicherung... egal bei welchem Anbieter. 

Dwillron01 30.06.2017, 09:17

Ja aber ich will kein China/franzosendreck fahren. hab auch nen bisschen würde

0
Butler8070 30.06.2017, 09:18
@Dwillron01

WEnn es dir beim Auto um die Ehre geht, bist du eh hoffnungslos verloren. 

0
Butler8070 30.06.2017, 09:24
@schleudermaxe

Der Audi wurde bei mir ums Eck wohl in Ingolstadt oder Neckarsulm gebaut. Die Teile kommen auch oft von deutschen Zulieferern direkt vor Ort.

0
Dwillron01 30.06.2017, 09:19

😞ich weiß

0
Dwillron01 30.06.2017, 09:20

geht ums Prinzip

0

Was möchtest Du wissen?