Audi hat feuchte Auspuffgase, was ist das für ein Fehler?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei der Verbrennung entstehtt u.A. auch Wasser. Je nach Witterung können ja sogar dicke Dampfwolken aus dem Auspuff kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei der verbrennung von benzin entstehen co2, stickoxide und h2o, letzteres ist das was aus dem auspuff tropft, ist ganz normal und kein grund zur sorge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von checkpointarea
22.02.2016, 17:12

Es entstehen folgende Stoffe: CO2, CO, HC, NOx, N2, C, O2 und H2O. Im Abgaskatalysator werden HC und CO mit Sauerstoff zu CO2 und H20 oxidiert, NOx wird mit CO zu N2 reduziert. Im Idealfall (warmer Motor, Lambda 1, mittlere Last und Drehzahl) kommt also nur Kohlendioxid, Stickstoff und Wasser aus dem Auspuff. Pro Liter verbrannter Kraftstoff entsteht mehr als ein Liter Wasser! Läuft der Motor fett (Kaltstart, Volllast), werden auch Gift, - und Schadstoffe (CO, C und HC, also Kohlenstoffmonooxid, Kohlenstoff, auch bekannt als Ruß, und Kohlenwasserstoff, unverbrannter Sprit) emittiert, NOx (Stickoxide) spielen beim Benziner, im Gegensatz zum Dieselmotor, keine nennenswerte Rolle.

1

Das ist Normal. Heute morgen hatte ich einen VW vor mir an der Ampel, der war richtig am tropfen. Vermutlich liegt es am Wetter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser getankt... Mal im Ernst, das ist normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessant, feuchte "Auspuffgase"! Kannst Du das genauer erklären....?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?