Audi A6 oder Bmw 5er?!

6 Antworten

Ich firschte deine Rechnung geht nicht auf.Der Heckantrieb des BMWs hat mehr Grip als du denkst.Selbst mit den modernen Fahrassistentsystemen und dem Allradantrieb hat eurer Audi gegen dem BMW keine Chors.Der Audi benötigt 7,1 sek.0-100 km/h und der BMW 6,2 sek. 0-100 km/h.Ich bin in dem Fall von dem Audi A6 3,0 TDI Quattro ab bj.2006 und dem BMW 540i E39 ab Bj. 2000 (beide mit Schaltgetriebe) aus gegangen,da der BMW 540i E39 286 PS hat und es keinen anderen 5er BMW mit genau 280 PS gibt.Entscheidend ist aber auch das können des Fahrers.Da kann die ca.eine Sekunde auch ganz schnell verloren gehen bei einer zu langsamen Reaktion.Auch andere Faktoren können die von den Herstellern angegebenen Werte verändern.PS auch die Nachfolger des BMW 540i E39,also der 530i E60 und der 530i F10 ( als Vergleich weil beide unter 306 PS) währen schneller als der A6 in einem Beschleunigungsduell.

Bei einem normalen Rennen, gewinnt der, der ein höheres Leistungsgewicht hat, also KG zu PS.Bei einem Beschleunigungsrennen der, der am meisten Nm/drehmoment hat und dann kommt es immernoch auf Gewicht an.

Der Audi würde den Start schneller hinlegen können da er Allrad Antrieb hat.Aber der BMW würde ihn bald einholen weil er eine höhere Höchstgeschwindigkeit hat.

Erfahrungen mit Autos: BMW 120d oder Mercedes A200?

Hallo zusammen!

Zur Zeit mache ich mir einige Überlegungen, was ein neues Auto betrifft. Aktuell fahre ich einen Hyundai i30 (Bj 2014), worüber ich bis jetzt absolut nichts zu meckern habe. Ich bin bis jetzt immer Bodenständig gewesen, was Autos betrifft. Und doch möchte ich nun auf etwas "größeres" umsteigen, ohne es jedoch gleich zu sehr zu übertreiben.

Ich bin zwar nicht so der rießige BMW oder Mercedes Fan, aber was beide Hersteller betrifft, reizen mich eigentlich nur die beiden Modelle BMW 120 (neueste Modell Baujahr 2017!!!) und der Mercedes A200 (ab BJ 2015). Ich habe bis jetzt immer mehr Wert auf die Optik des Autos gelegt als auf alles andere, bei den beiden Modellen lege ich diesmal aber auch Wert auf eine anständige PS Zahl (ab 150PS) und natürlich auf Qualität und Leistung, allerdings soll mein nächster ein Diesel werden und einen Automatik Getriebe beinhalten. Mein Hyundai hat nur 99 Ps, was bei seinem Gewicht viel zu wenig ist, Anfangs habe ich darauf natürlich keinen großen Wert gelegt, wie schon gesagt, die Optik des Autos hat mir sehr gefallen, doch mittlerweile wird es von Zeit zu Zeit immer Ätzender, vor allem bei Überholmanöver oder Steigungen, wenn das Auto dann auch noch mit Leuten voll beladen ist wollen wir gar nicht erst drüber reden.

Soweit ich weiß, sind beide Modelle wohl die kleinsten ihrer Serien und somit sag ich mal die am tiefsten klassifizierten Modelle. Es soll jetzt auch nicht unbedingt ein M-Paket oder ein AMG Modell werden. Was größeres wie zb ein BMW 5er oder Mercedes C-Klasse interessiert mich jetzt nicht wirklich und würde auch nicht so zu mir passen, zumal ich mir eine viel größere Maschine nicht leisten kann.

Wenn von BMW, Mercedes oder sonstige große Namen die Rede ist, mach ich mir natürlich Gedanken über eventuelle Kosten, was Reparaturen und Ersatzteile betrifft, die höchstwahrscheinlich um einiges Höher liegen als bei einem Hyundai i30.

Von daher lange rede kurzer Sinn, ich würde mir gerne einige Meinungen und Erfahrungen durchlesen von Leuten, die eines der beiden Modelle aktuell fahren oder schon mal gefahren sind und was man mir dazu sagen kann, ob sich die Autos lohnen, ob sie doch größere Probleme machen, lieber Benziner oder Diesel etc.

Einfach hier reinschreiben, ich freue mich über alle möglichen Antworten ;)

Besten Dank im Voraus!

...zur Frage

Audi A5 3.0Tdi Vs Bmw 5er

Hallo Leute , Eine Kurze frage kann mich zwischen den beiden autos nicht endscheiden. Einmal der Audi A5 mit 3.0Tdi 245Ps und den Bmw 5er Benziner mit 280Ps. Für mich zählt in erste linie schnelligkeit. Welche der beiden Fahrzeuge würde von 0-100 schneller unterwegs sein ? Der Audi hat zwar 35Ps weniger ist aber Quattro also was denkt ihr ?

...zur Frage

5er Bmw oder audi A6? Baujahr 2005-2007 , 3Liter Diesel. Wer hat gute Erfahrungen mit dieseb autos? Unterhalt verschleiss wartungen sehr Teuer?

...zur Frage

Ist BMW, Mercedes oder Audi besseres Statussymbol?

Also 5-er BMW, Audi A6 oder E-Klasse?

...zur Frage

Meinung und Empfehlung zum Autokauf?

Hallo liebe Leute,

ich kenne mich mit Autos nur mäßig gut aus daher hoffe ich auf Leute zu treffen die wirklich kompetent sind und mir wertvolle, objektive Tipps geben können.

Ich bin auf der Suche nach einem Wagen. Es muss kein Gebrauchtwagen aus der Premiumklasse sein wie Mercedes, BMW oder Audi.

Ich halte nichts von Marken Image, mir kommt aus auf eine ausreichende Motorisierung an und eine gewisse Langlebigkeit des Autos sowie daraus resultierende Zuverlässigkeit, sowie ein gemütliches Interieur.

Beiläufig habe ich ein Auto entdeckt. Einen Opel Corsa D EZ 2011. 74kw/101. PS Laufleistung bei 59.000km und preislich verhandelt von 6.900 auf 5.500 €

Auch wenn Bilder nicht vorhanden sind. Eine gute Autokauf Entscheidung oder ein absoluter Fehlkauf. Kein Marken Image bitte !

Hat jemand direkte, bitte erlebte, Erfahrung gemacht und kann mir sagen ob die KM Laufleistung zu hoch ist für diesen Benziner oder ob es völlig in Ordnung ist. Pros und Contras wären hilfreich.

Würde mich freuen wenn freundliche und ernst gemeinte Tipps bzw. Meinungen dazu geäußert werden

LG Aquos

...zur Frage

Hat der Audi A6 quattro einen Sportmodus?

Hallo,

Wir haben nun endlich die Zusage bekommen das die Papiere des Wagens da sind und es wird uns nächste Woche sogar gebracht.(Siehe vorherige Fragen)

Mich würde nun interessieren, ob der Audi A6 quattro ,2.4T ,Benziner, Automatik.. Einen Sportmodus hat? Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?