Audi A6 3.0 TDI oder BMW 530d (beide 4x4)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe einen 335d, die Bmw diesel und Getriebe sind wirklich, wirklich sau gut. Der Wagen hat auch den Xdrive, mit dem ich Performance Technisch sehr Zufrieden bin. Ich bin mir aber nicht sicher, ob er mich auch aus Schlamm und Schnee holen würde. Verbrauch liegt beim 35d 6 Zylinder auf der Autobahn bei 120 bei ca 5,2Liter, bei 200 sind es etwas über 10. Würde dir zum Bmw raten, sieht sportlicher aus und ist geringfügig billiger im Unterhalt.

Wenn du aus der Schweiz kommst Schau dich mal mach einem Subaru WRX STI um...

Im Gegensatz zum BMW und A6 hast du im Subaru richtigem Allrad und dadurch das der leichter ist als beide fährt er sich wesentlich dynamischer! Daneben gilt er als sehr robust und zuverlässig und im Gegensatz zu den beiden anderen hält sich der Unterhalt bei der "Reisschüssel" in Grenzen vor allem da man die Werkstatt nur zur Inspektion von innen sieht! Dennoch bietet er genügend Power für den Alltag und wenn's drauf ankommt zieht ein WRX STI einen 40 tonner aus dem Schneematsch, das schafft weder der hier genannte Audi noch BMW auch abseits der Straße und auf verschneiten, nicht geräumten Straßen wirst du mit dem Subaru immer durchkommen, mit den anderen beiden eher nicht 😉

Kannst du dir auch einen Subaru Impreza WRX STI vorstellen? Ich will dir von BMW oder Audi nicht abraten, jedoch ist eine 3. Möglichkeit nicht schlecht. Immerhin baut Subaru die besten Allradgetriebe. Da kann BMW und Audi leider nicht mit halten.

Was möchtest Du wissen?