Audi a5 Kosten

4 Antworten

Guckstu autokostencheck.de - der A5 würde mich derzeit ca. 280 € monatlich Kosten, mit Wertverlust gerechnet ca. 450 €. Für dich können die Zahlen deutlich anders aussehen, daher eigenen Account anlegen, Daten eintragen und staunen.

Zum Vergleich: Der Jaguar, den ich fahre, kommt in der Berechnung auf 275 € :-)

Ob du dir diese Kosten leisten kannst und willst, musst du selbst wissen. Und wenn du an einen älteren Gebrauchten denkst, solltest du zu der Berechnung noch einen gewissen Risikozuschlag einkalkulieren.

Kommt drauf an, Coupé, Cabriolet oder Sportback, 2.0 TDI, 3.0 TDI, 3.0 TFSI oder 4.2 FSI (S5 und RS5), Frontantrieb oder Allrad (Quattro)?

1

Sportback TFSI 2.0

0

Das kommt drauf an, was man sonst noch so veranstaltet. Um im Plattenbau auf 35 m2 zu wohnen, keine Kinder zu haben und nichts weiter zu machen, reicht der Mindestlohn, wenn man das Fahrzeug least und nicht mehr als 10.000 km im Jahr fährt.

1

Ich wohne bei meine Eltern und verdiene so 1.700-1.800 € ohne Überstunden. Habe von vielen Leuten gehört, wenn der Audi a5 in den Werkstatt kommt, wirst mächtig teuer werden.... Deshalb die Unsicherheit

0
35
@Coleeeee

Wäre es nicht sinnvoller, erstmal auf eigenen Beinen zu stehen anstatt Geld in ein sinnloses Auto zu investieren?

Was die Karre kostet, kannst du ja wohl selbst recherchieren.

0
26
@sportorhan2

Hier sollte man sich wirklich nicht übernehmen, meine Eltern verdienen auch recht gut und ich momentan (1. Ausbildungsjahr) auch schon ~800€, aber wir bleiben trotzdem bei unserem alten Skoda Octavia Combi und ich bei meinem A1.

Hatte auch schon andere Fragen hier, Budget 20-30k€ und Anfang 20 bspw. und dann wollten die gleich nen Mercedes CL oder C63 AMG kaufen, die sind zwar erstmal so gebraucht recht billig zu haben, aber diese Spritfresser fressen einem dann bei Versicherung und Tanken die Haare vom Kopf und diese Faktoren werden wohl meist viel zu wenig beachtet...

0

Was möchtest Du wissen?