Audi A5 B8 mit 22 Jahren?

7 Antworten

Habe mir nach meiner Ausbildung ebenfalls nen W212er (Mittelklasse)gekauft.. da ist nichts Dick aufgetragen, solange du dir den Unterhalt leisten kannst gibts da nix zu verstecken. Das Problem sind die Neider, bzw dumme Sprüche von den Besitzlosen die in dem Alter das Geld lieber für Alk und Drogen verschossen haben. Davor will dich wohl dein Vater schützen. Alles andere wurde hier schon erwähnt.

Was spielt die Ausbildung für eine Rolle welches Fahrzeug man fährt wenn man sich das Fahrzeug leisten kann?

Wenn du es dir leisten kannst, dann kaufe es. Außer du bist ein Fahranfänger oder hast deinen Führerschein seit 1-2 Jahre, dann würde ich dir eher noch Fahrpraxis empfehlen bevor du dir so ein Fahrzeug kaufst.

Chefauto? Ne, ist Mittelklasse. Als 1.8 schon zweimal nicht. Wenn natürlich auch auf einem anderen Statuslevel als ein Opel.

Allerdings solltest du mal aus dem Hotel Mama ausziehen, wenn du schon so viel "im Leben vollbracht" hast, um deine Worte zu verwenden. Dann kann man sich was gönnen. Jetzt hört sich das "ich kanns mir leisten" ja noch ziemlich piepsig an.

5

ich bin schon aus hotel mama, haben ein haus geerbt um das ich mich kümmer ;)

0
35
@abl2801

Na dann. Aber auch ein abbezahltes Haus kann teurer als ne Mietwohnung sein. Solche Unterhaltskosten sollten dir aber schon klar sein, denke ich.

0
1
@Hunterallstar99

Sag doch deinem Vater, dass er dann auch mal gerne eine Spritztour mit dem Auto unternehmen darf, dann ändert er bestimmt seine Meinung.

0

Was möchtest Du wissen?