Audi A4 BJ 2004 -> Cds abspielen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Autoradio wird wohl keine mp3 unterstützen, brenne die Titel als normale Audio CD.

Es könnte auch daran liegen das euer Auto-Radio die von euch verwandte Kodierung nicht erkennt und/oder nicht lesen kann, dies ist vorallem bei dynamischen Kodierungen (bei welcher die Bitrate ständig der Musik angepasst wechselt) der MP3s und älteren Geräten sehr häufig der Fall, probiert es mal mit ner 128er (gute Radio-Qualität) oder 192er (CD-Qualität) Kodierung.

okay, muss mal schauen was ich da für eine CD habe :)

0

Ich habe zwar "nur" einen A3 von 2004, aber der ist für mp3 nicht kompatibel :-(

Es gehen nur normale CD's.

(echt ärgerlich, wenn man sich für teures Geld ein Hörbuch kauft und das dann nicht geht...grummel).

LG

Du hast immernoch die Variante das Hörbuch zu Audio-CDs zu konvertieren.

Das hier schon angesprochene Nero Burning ROM tut da seine Dienste. :)

0

hmm das ist dann wohl ein echter Schei*... dann werd ich in Zukunft aufpassen welche Cd´s ich kaufe -.-

0

Ein "normaler" CD-Player spielt im Normalfall Dateien mit der Endung "CDA" ab.

Du musst deine Mp3 also zu einer Audio CD konvertieren.

Geht zb mit Nero.

Als Hinweis diese " * .CDA"s sind keine Musikdateien sonder das was der PC anzeigt wenn man eine Audio-CD ins Laufwerk schiebt, CDA = CompactDisc-Audio, das tatsächliche Format sind " * .WAV"es.

Aber das spielt ansich keine Rolle denn bei der Konvertierung zu Audio-CDs verwenden gängige Brenn-Programme eh das richtige Format.

2
@Introvertiert84

Okay dankeschön :) werd ich gleich mal ausprobieren, gott sei dank sind diese CD´s wieder-beschreibbar :D

1
@Einfach1990

ÖÖÖÖÖHM wenn du ne nicht abgeschlossene Session hast kann das auch der Grund dafür sein, zumal auch nicht jedes ältere Gerät RWs mag.

0
@Introvertiert84

Meinst du mit abgeschlossener Session das Brennen auf der CD? das war erfolgreich durchgeführt worden.

Ich hab ja mal eine CD aufgenommen im Tonstudio, und diese CD kann problemlos abgespielt werden, vielleicht ist es echt WAV-Formatierung...

0
@Einfach1990

Sorry, musste zwischendurch mal arbeiten^^

Ehm ... das hat nix mit erfolgreich oder nicht zu tun, du hast in deinem Brennprogramm ne Option "Session nach dem Brennen abschliessen." das bedeutet das das FAT (File Allocation Table, ne simple Umschreibung wäre Inhaltsverzeichnis) mit dem Vermerk "fertig" versehen wird, dadurch kann die CD dann aber nicht mehr weiter beschrieben werden, selbst wenn du nur 1MB drauf gebrannt hast und das gilt auch für RWs also diese Option niemals bei RWs benutzen, diese "completed Session" ist aber wichtig wenn du die CD in anderen, zumeist älteren, Geräten abspielen willst, vollkommen egal ob es nun eine Daten-CD mit MP3s ist oder eine Audio-CD.

Also kauf dir einfach mal paar ROM-Rohlinge und versuch es erstmal mit ner "completed Session" einer Daten-CD mit MP3s (feste Kodierung keine dynamische) und wenn das nicht funktioniert dann musst du wohl wirklich Audio-CDs draus machen und dann damit leben das du alle Stunde die CD wechseln musst.

0

Was möchtest Du wissen?