3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kapitale Motorschäden bei niedrigen Laufleistungen, gerissene Steuerketten, erhöhter Öl Verbrauch.

Kurz und knapp gesagt, ein klassisches Volkswagen Schrottauto.

Warum wird beim Autokauf immer soviel rumphilosophiert? Kauft euch das was sich bewährt hat, Japaner oder Mercedes.

Unter jedem Beitrag wo es um einen VAG geht, sieht man die gleichen Namen mit den gleichen Argumenten. Haste denn selber schon nen VAG über nen Längeren Zeitraum gefahren (SELBER Besessen und nicht "Nen Kumpel aus der Werkstatt hat...").

ich selber habe Erfahrungen mit nem 1.6 FSi, 1.6, 2.0TFSI Stage 3 (480KW), 1.4 TFSi, 1.8TFSI (TT/A4) und nem 1.0TFSI gemacht und kann sowie Positiv als auch Negativ darüber Berichten.

zum Thema was sich Bewährt hat (eigene Erfahrungen):

Mitsubishi Lancer: Gebrochene Antriebswelle, Gebrochene Federn, Defekte Stoßdämpfer, Erhöhter Verschleiß der Bremsanlage und Rost (Laufleistung war 95.000).

Honda Civic: Getriebeschaden, erhöhter Ölverbrauch, Startschwierigkeiten im Winter. Laufleistung: 125.000 Könnte noch weiter machen, wäre dann aber zu viel ;)

Desweiteren gibt es noch unsere Medien die lieber über die Eigenen Marken berichten als über nen Dacia Duster. Was heißt das Vereinzelte Probleme der Hersteller wieder breitgetreten werden. Gäbe es das Dieselproblem bei Suzuki würde es dann auch Jeden Tag Diskutiert werden?.

Anbei zeigen die Pannenstatistiken der Letzten Jahre einen Nahezu gleichen Wert an, was die Zuverlässigkeit von Audi, BMW und Mercedes angeht.

PS: Nur weil man eine Automarke etc. nicht Mag muss man die nicht Kontinuierlich schlecht Reden und immer seine Lieblingsautomarke in den Himmelloben. Wir alle haben Spaß am Hobby Auto. Da gibt es welche die Fahren lieber GTI's dann gibt es welche die Fahren lieber AMG und welche die Schwören auf nen WRX, dann sollte man das auch Respektieren. Wenn dann Fragen über ein Bestimmtes Modell gefragt werden bringt es dem Fragesteller nichts, wenn man kommt mit "Sind doch eh alles VW Schrotthaufen".

Schönen Abend gewünscht.

1
@Bianco361

Das hat nichts mit nicht-mögen anderer Automarken zu tun sondern ist einfach Fakt. Die Golf 2 Zeiten sind längst vorbei aber das haben einige Markengebundene vw Fahrer vom Lande noch nicht realisiert. Allgemein betrachtet, die Preis/Leistung ist bei dem Verein schon längst in der tiefsten Ecke des Kellers.

0

TFSI bzw TSI Motoren sind einfach Fehlkonstruktionen!

Horrender Ölverbrauch, verkokende Brennräum, Motorschäden, reißende Steuerketten...

Tu dir selbst einen gefallen und lass es bleiben!

Was möchtest Du wissen?