Audi A3 Sportback (2005-2010) Verbrauch+Steuer+Versicherung?

3 Antworten

http://www.autokostencheck.de/Audi/Audi-A3/A3-Sportback/a3-1-9-tdie-sportback-dpf_24730.html

206€ der 1.9er

http://www.autokostencheck.de/Audi/Audi-A3/A3-Sportback/a3-2-0-tdi-sportback_24732.html

212€ der 2.0er... 

Audi ist aber recht teuer was die Werkstattkosten und Ersatzteilpreise...

Wenn es in der Politik so weiter geht wirst du damit bald nicht mehr in viele Städte reinkommen...

Auch bekommst du woanders wesentlich mehr Geld fürs Auto, nur so als Tipp

Bis nächstes Jahr werden sich noch viele Kosten ändern! Warte ab! Im Internet gibt es aktuelle Rechner für Steuer und Versicherung! Auf die angegebenen Verbrauchswerte kannst Du Dich sowieso nicht verlassen. Viel Verbrauchswerte hängen auch von Deinem Fahrverhalten ab!

steuern kannst du im Internet nachschauen und die Versicherung kostet dem entsprechend und wenn du als neueinsteiger anfängst ist es teurer als wenn dein Elternteil es als 2. wagen anmeldet.

sprit frisst er so viel wie du gas gibst. von 4,8 Liter bis 10 liter

So ganz Neueinsteiger bin ich dann nun auch nicht mehr. Ich fahre momentan einen Twingo und spare seit langem auf ein besseres Auto. Als ich mich ausgiebig im Internet schlau gemacht habe, fiel meine Wahl dann abschließend zum Audi A3 Sportback... Würdest du da eher den 1.9 oder 2.0 empfehlen?

0

Was möchtest Du wissen?