Audi A3 Fehler beim Gas geben

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Fehler kennst du, der ist ausglesen worden. Er lässt sich nicht dadurch beheben, indem die Fehlermeldung gelöscht wird. Klar kann man das machen....und nach dem nächsten Ruckeln steht sie wieder im Fehlerspeicher.

Du musst den Fehler schon beheben lassen. ich verstehe das Problem nicht. Du weisst doch, woran es liegt. Eine fähige Werkstatt wird das in den Griff kriegen.

Ich will wissen, ob der Fehler, den ich beschrieben habe, mit dem der Fehlermeldung übereinstimmt oder ob das nicht zusammen passt?

0
@DarkBreaker

Der ausgelesene Fehler besagt, dass Zylinder 1 nicht arbeitet. Dadurch ruckelt der Motor und er hat weniger Leistung. Das beschriebene Verhalten passt zur Fehlermeldung.

Das Aufleuchten der ESP-Lampe kann auch daher kommen. Als erstes muss der Fehler behoben werden. Wenn die ESP-Lampe danach immer noch leuchtet, handelt es sich um einen weiteren Fehler.

0

Wenn die ESP-Lampe leuchtet, dann liegt meistens ein Defekt des ESP vor.

Dass der Wagen das Gas nicht annimmt ist vermutlich ein anderer Fehler. Oder gibst Du so viel Gas, dass das ESP den Wagen abbremst, damit er nicht ausbricht?

Ich würde den Wagen mal in einer Fachwerkstatt prüfen lassen. Ich glaube nicht, dass das hier jemand per Ferndiagnose lösen kann.

Nein ich gebe nicht so viel Gas, im Gegenteil, es passiert ja beim beschleunigen, wenn ich das Gas ganz zart andrücke. Das ESP Lämpchen ging in Folge dessen an, nicht davor. Wie gesagt, bei der Fehlermeldung in der Fachwerkstatt wurde beim Zylinder 1 keine Energiezuvur angegeben.

0
@DarkBreaker

Die Audiwerkstatt versuche ich zu umgehen, weil, als wir ihn am Laptop hatten, kam die Fehlermeldung, Zylinder 1 hat keine Energiezuvur bekommen, aber der Fehler hat sich löschen lassen.

Jeder Fehler lässt sich löschen. Wenn der Fehler aber wieder kommt, dann hast Du ein echtes Problem.

Was "Zylinder 1 hat keine Energiezufuhr" bedeutet, kann Dir nur die Fachwerkstatt erklären. Ich vermute mal dass es bedeutet, dass da kein Treibstoff ankommt. Also ein Fehler in der Einspritzung. Dein Wagen läuft also nur auf 3 "Pötten".

Zusätzlich hast Du offenbar oder möglicher Weise ein Problem mit dem ESP. Das ESP (elektronisches Stabilitäts Programm) hat nämlich mit der Einsprizung reein gar nichts zu tun. Das ESP sitzt im Bremskreis und sorgt dafür, dass das Fahrzeug bei extremen Fahrsituationen nicht ausbricht.

0
@NSchuder

Das ESP greift auch in die Motorsteuerung ein, um die Motorleistung zurückzunehmen. Ein Zusammenhang mit der 'Zylinder 1 hat keine Energiezufuhr' kann durchaus bestehen.

0

schau mal ob der kraftstofffilter zugesetzt ist (auch die kraftstoffpumpe überprüfen)

Wären davon nicht alle Zylinder betroffen und nicht nur Zylinder 1?

0

Audi A3 Gasproblem

Hallo zusammen,

Ich habe bei meinem Auot (Audi A3 8P Bj 2009) eine mehr oder weniger kleine Problematik, So beim normalen fahren fällt mir teilweise das gas aus, mein auto läuft dann schlagartig nur noch im Standgas weiter, eine wirkliche Bedingung das es passiert gibt es nicht, also der fehler ist nicht reproduzierbar. Wenn mein Auto dann kein gas mehr annimmt kann ich aufs gaspedal treten wie ich will es rührt sich absolut nichts, auch wenn ich wieder runter gehe und nochmal draufdrücke, es passiert nix. Sobald ich dann die Kupplung drücke und wieder kommen lasse läuft das auto wieder normal weiter. Die motorbremse ist allerdings normal, also der Gang bleibt eingekuppelt, es ist einfach wie wenn man vom gas geht. Es ist ausserdem kein notlauf vorgang von Audi, flüssigkeiten sind alle ausreichend vorhanden Kontrolleuchten blinken keine. Ich habe da irgendwie die Gasregelelektronik im verdacht, kennt jemand von euch das Problem? bin im Internet leider nicht fündig geworden... oder hat sonst jemand ne Ahnung was das sein könnte?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?