Audi A3 8l bj 1999 200.000km

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du als Stelle an der das Öl austritt nur Radkasten vorne angeben kannst, also nicht mal unter die Motorhaube geschaut hast um etwas genauer sagen zu können wo das Öl austritt nehme ich an dass das Einzige was Du tun kannst es in eine Werkstatt bringen ist.

Das kann Vieles sein, Leitungen, Lenkgetriebe, Schläuche, Pumpe, Anschlüsse,...

Wäre also gut etwas genauer zu wissen wo es herkommt, als Laie könnte man evtl undichte Anschlüsse nachziehen. Sonst sollte Jemand der sich damit auskennt ran.

killerbee1 05.04.2012, 18:34

Hier stimme ich völlig zu. Ist es denn so schwierig mal die Haube auzumachen?

0

Ist es denn so schwierig mal die Haube auzumachen? Ich vermute (und nix weiter), daß die Servodruckleitung defekt ist. Aber um wirklich Auskunft geben zu können, müßtest du mal einen Blick hinein werfen und schildern was du siehst. Sonst ab in die Werkstatt.

Du meinst die servolenkung verliert ol? dass ist bei Audi schon immer eine teuere schwachstelle.

Must aber genau wissen wo das leck ist bevor.....

killerbee1 05.04.2012, 18:33

Ja... Bei einem Audi 100 von 1990 vielleicht... Die, an deren Pumpen man die Dichtschrauben wechselt und es dann trotzdem noch läuft...

0

Was möchtest Du wissen?