Audi a1 als fahranfänger?

7 Antworten

Ich rate dir von einem Audi A1 als Fahranfänger ab. Ein Audi A1 kostet im Unterhalt überdurchschnittlich viel. Da sich Audi als "Premiummarke" versteht, musst du hier für Ersatzteile und Inspektionen ordentlich bezahlen. Bei Kfz-Steuer und Verbrauch wirst du wohl genauso viel zahlen, wie bei jedem anderen Wagen in der Größe auch. Die Versicherung hält sich in Rahmen. Der größte Grund gegen einen A1 sind jedoch die Probleme mit der Steuerkette, von denen die Motoren des A1 überproportional betroffen sind (einfach mal Audi A1 und Steuerkette googlen). Wenn dir die hops geht, ist der Motor futsch, das kostet schnell mal über 5000 Euro. Da der A1 ebenfalls in der Anschaffung teuer ist, einfach keine Kaufempfehlung.

"Nicht viel Geld" und Audi schließen sich gegenseitig aus...

Audi versteht sich selbst als "Premium-Marke", und dementsprechend sind auch die Werkstatt- und Reparaturkosten überdurchschnittlich. Zudem ist die Versicherung recht teuer, und die Anschaffungskosten sind ebenfalls weit über denen vergleichbarer Konkurrenten.

Es ist eine Premium marke

0

Ein tolles Auto, ehrlich. Hat ordenlich schmackes. Und ist bequem.

Jedoch was für dich ? Leider nein. Unter 25 bezahlst du wesentlich mehr,als die erfahrenden. Fährst auf 200% (ja selbst 2t. wagen ist nicht günstig). Und dann noch die Steuer,KFZ- Versicherung und Sprit?  

Da du schriebst, du hast nicht viel Geld, wirst du dir den Finanziell nicht leisten können. Das Anschaffen war bei sowas noch nie das Problem.

Ich bezahlte damals sogar an KFZ-Versicherung für einen Opel-Corsa baujahr 2000 110 euro monatlich !

(leg einen tausender zurück, für vorbestehende Reparaturen, die hauen ziemlich rein bei Audi)

Probleme Audi A1 Steuerkette?

Hallo Zusammen, ich fahre einen Audi A1, 1,2l TFSI. Mein Auto ist vom BJ 2013. Ich habe jetzt nach 75000km die Steuerkette tauschen müssen. Hat jemand das gleiche Problem gehabt und sich bei Audi beschwert? Wenn ja, was ist dabei rumgekommen? Habe gehört, dass es eine Audi Krankheit sein soll...

...zur Frage

Audi A1 Unterhalt (Tank,Steuern, Versicherung, .....?)?

Hallo Leute. Ich wollte fragen, wieviel ungefähr der Unterhalt eines Audi A1 kostet. Also ich verdiene auf 450€-Basis und spare derzeit für das Auto. Für mich kommen nur der BMW 1er oder der Audi A1 in Frage. Ich glaube, dass der A1 billiger ist vom Unterhalt her ( stimmt das überhaupt?)
Wenn ich das Geld für das Auto zusammen habe, werde ich auch nur auf 450€-Basis verdienen, da ich höchstwahrscheinlich mit dem Jura-Studium anfange und somit keine Zeit haben werde, mehr zu verdienen. Also habe ich 300-450€ monatlich zur Verfügung, das Auto zu unterhalten. Reicht das?
natürlich will ich kein Sportmodell (S-Line oder sonst andere hohe PS-Modelle,sondern standartgemäß)

...zur Frage

Audi A1 als Erstwagen?

Hey, bin mir am überlegen ob ich wenn ich erfolgreich den FS bestanden habe, einen Audi A1 zulegen soll. Das Auto ist voll ausgestattet (außer so unnötigem zeug wie Aschenbecher oder dieses Skizubehör) Der A1 hat einen 116 PS Motor (1.6 TDI)

Ich würde das Auto teilweise von meinen Eltern finanziert bekommen (Kosten: 36.611,90€)

Lohnt sich das oder ist das viel zu viel für ein Erstwagen? Wie teuer ist der Unterhalt?

...zur Frage

Audi A1 gut oder schlecht?

Lohnt sich der Audi A1? Warum wird das als Frauenauto bezeichnet?

...zur Frage

Audi A1 Ölwechsel kosten

Hallo, Ich habe einen Audi A1 (86 PS, Benziner) bei dem nun der erste Ölwechsel ansteht. Ich habe mich direkt beim Händler- wo ich das Auto gekauft habe- informiert was mich der Ölwechsel kosten soll, darauf hin meinte der Techniker dass nur der Ölwechsel alleine ca. 350€-400€ kosten soll! Kann das wirklich sein dass dieser Ölwechsel so Teuer ist?

Bedanke mich schonmal im vorraus für antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?