Audi 80 mit H Kennzeichen für 3000€ ok? / Vorteile mit H Kennzeichen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Angaben zu den Steuern im Inserat stimmen.

Versicherung hängt nicht vom Kennzeichen ab, sondern vom Versicherungskonzern, Nutzungsart des Fahrzeugs, Unterbringung, Versicherungsart und Eigenschaften des Fahrers. Die meisten Versicherungskonzerne lassen Fahrer unter 23 im Oldietarif gar nicht mehr zu und setzen das Vorhandensein einer Garage, eines Alltagswagen/einer Jahreskarte voraus. Manche lassen auch keine Fahrer unter 25 zu. Das H Kennzeichen als Pflicht für den Oldietarif gibt es - soweit ich weiß - aber bei keiner. Zustandsgutachten nach Klassikdata und Fahrzeugalter von 30 Jahren (bei manchen Konzernen auch von 25 Jahren) sind entscheidend.

Ob die Felgen überhaupt mit einem H-Kennzeichen vereinbar sind...Die sehen mir nach 90er Jahren aus, nicht nach 80er. Gibt es ein Nachweis darüber, vom Felgenhersteller, ab wann er sie produziert hat, damit sie überhaupt eine Chance haben als zeitgenössisches Zubehör durchzugehen?

Vorteil: günstiger Steuersatz von 191,73€ jährlich. Oldis sind von der Feinstaubregelung befreit. Du kannst dich in ganz Europa damit bewegen.

Für die Kasko benötigst du ein Gutachten, sonst gibt es nur den Wiederbeschaffungswert.

Bestes Preis/Leistungs Verhältnis Oldi Car http://www.occ.eu/de/versicherungen/loesungen/zulassungsarten.html.

Vorsivht, das mit der Steuer stimmt nicht... Die liegt bei ca 164 Euro im Jahr für Oldies. Sonst sieht er top aus. Einfach mal probefahren und kurz bei einer Werkstatt vorbei und für nen 20nni dru terschauen lassen :)

chevydresden 29.11.2013, 21:07

Quatsch. Pkw Oldtimer kostet immer 192€ Steuern im jahr

0

Was möchtest Du wissen?