Audi 80 B4 2.0, Bj. 94 springt an und geht direkt wieder aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Zündfunke ist für Benzin zu schwach. Ich würde mal den Hallgeber wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wellhausen
02.09.2016, 20:01

Abgesehen davon, dass ich von dem Teil noch nie gehört habe, habe ich es mal mit auf die Liste gesetzt. Da wird sich der Meister erstmal freuen, bisher scheint er nur auf Verdacht getauscht zu haben. Wird er auf jeden Fall viel Spaß beim Prüfen haben.

Danke auf jeden Fall für eine weitere evtl. Fehlerquelle, die man ausmerzen kann.

0

Hallo!

Ich hätte vermutet, dass die Problematik (wenn vllt. auch indirekt) mit der Gasanlage zusammenhängen. Ein Freund von mir hatte bei seinem Skoda-Fabia Baujahr 2004 das selbe Problem --------> auch hier sorgte eine nachträglich eingebaute Gasanlage für immer wiederkehrende Ärgernisse.

Da war auch nur der Benzinbetrieb betroffen; das Auto schaltete tlw. sogar selbstständig um oder schaltete in eine Art "Notlaufprogramm". Habe das einige Male live miterlebt.

Ich würde den Fehler weniger bei dem Audi 80 suchen sondern eher mal zunächst bei der Gasanlage --------> wenn ich Gasanlage höre, schrillen bei mir stets alle Alarmglocken. Suche mal einen auf Gasanlagen spezialisierten Betrieb auf, vllt. den der diese Anlage in dein Auto eingebaut hat.

Hoffe ich konnte dir helfen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wellhausen
05.09.2016, 14:08

Das hilft mir auf jeden Fall.

Ein Bekannter ist Meister, der sich auch Gasanlagen spezialisiert hat, bei dem war das Auto auch schon zweimal, aber den Fehler hat er da nicht gefunden.

Den Betrieb, bei dem die Anlage eingebaut wurde, ist etwas schwierig - der ist gute 500 km entfernt in Bayern...

Auf jeden Fall Danke für deine Hilfe, zum Wochenende werde ich das Auto nochmalin die Werkstatt bringen.

0

Dann funktioniert die normale Benzinzufuhr wohl nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wellhausen
02.09.2016, 18:02

Hätt' ich nicht gedacht... :D

Die Frage ist aber nach wie vor, wo der Fehler liegt. Klar sind Ferndiagnosen immer schlecht, aber der Fehler lässt sich sicher aufgrund der "Symptome" eingrenzen...

0
Kommentar von Blas4me
02.09.2016, 20:00

eine Fehlersuche hier ist unmöglich

0

Was möchtest Du wissen?