Aua, Augenbraunzupfen...Wie tuts nicht so weh?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie bereits gesagt Haut Stramm ziehen und dann schnell und ruckartig zupfen. Umso langsamer du da rum tüdelst, umso eher meldet sich die Haut. Danach kannst du ein kühles Tuch nehmen, oder Eiswürfel und die Haut beruhigen. - Du kannst auch vorher kühlen, das betäubt ein bisschen, aber wenn du sie gut straffst sollte es nur ein bisschen ziehen.

Versuch deine Haut zu spannen und jedes Haar einzeln mit einer angeschrägten Pinzette zu zupfen. Wenn es wirklich sehr weh tut, kühl deine Augenbrauen mit ein paar Eiswüfeln oder einen Kühlpack bevor du anfängst zu zupfen.

Bei der Kosmetikerin die Augenbrauen harzen lassen.

HAut gut spannen, man gewöhnt sich daran! Ehrlich

kannst auch vorher nen eiswürfel drauf tun

Am besten du cremst dir vorher deine Augenbrauen mit creme ein (z.B Bebe, Nivea) dann tuts nicht so weh....

Was möchtest Du wissen?